sponsored by FOOD & LIFE, tagebooks

Fünf Tage Food-Tasting auf der FOOD & LIFE vom 27.11.-1.12.

FOOD & LIFE

Vom 27. November bis 1. Dezember 2019 lädt die FOOD & LIFE auf dem Messegelände München ein, die aktuellen Ernährungstrends und Spezialitäten von mehr als 300 Ausstellern mit allen Sinnen zu erleben. Spitzenköche, Winzer, Brauer, Baristas, Fleischexperten und Sommeliers geben zudem praktische Tipps für den perfekten Genuss zu Hause. Und zum dritten Mal stellt die FOOD & LIFE gebündelt auf der „FOOD START.up Area“ kulinarische Highlights von innovativen Manufakturen vor.
FOOD & LIFE

Bayerische Genussmomente, handgekelterter Wein und die neuesten Kaffeekreationen Auf der FOOD & LIFE dreht sich alles ums Essen, Trinken und Genießen jenseits der großen Ketten und Konzerne.

Wer sich bewusst und regional ernähren möchte, muss dafür nicht unbedingt tief in die Tasche greifen oder immer zum nächsten Hofladen fahren. Auf der FOOD & LIFE könnt ihr vom 27.11. bis zum 1.12. über 300 Food-Manufakturen aus Deutschland und Europa kennenlernen, die faire Produkte zu fairen Preisen anbieten.

Barista im Kafeehaus München in Halle C3

Von Gin aus kleinen Destillerien über handgemachten Käse und die neusten Cold-Brew-Variationen bis zu ausgewählten Gewinnersorten des European Beer Star Awards 2019: Ob Start-Up oder Traditionsmanufaktur — alle Aussteller eint dabei die Liebe zum Genuss. Und der beginnt nicht erst bei der Zubereitung, sondern bei der Herkunft der Zutaten. Denn die sind vor allem nachhaltig und möglichst regional. Das Gewissen isst schließlich mit. 

Entdeckt die neusten Craft-Food-Trends, lernt in den Vorführungen von Star-Köchen und Szene-Baristas oder probiert euch einfach durch. 

Weine made in Germany

Zum Beispiel bei den rund 80 Winzereien und Weinhändlern, die hier ihre Produkte zu Verköstigung anbieten. 

Weine aus Deutschland haben sich längst vom Ruf des einfachen Tafelweins emanzipiert. Anbaugebiete wie Franken oder die Pfalz müssen den internationalen Vergleich nicht mehr scheuen. Dafür sorgen Hersteller mit innovativen Anbau- und Keltermethoden. So wie das fränkische Familienunternehmen Hubert Lay. Das Weingut setzt seit 1990 auf ökologischen Anbau. Also lange bevor Bioweine in jedem Supermarkt erhältlich waren. 

Wer will, kann hier nicht nur neue Weine kennen lernen, sondern gleich zum Weinkenner werden. Denn junge Sommeliers und Kellermeister erklären, worauf ihr bei einem guten Wein achten müsst und welche Rebsorten zu welchen Gerichten passen. 

Bei rund 80 Weinanbietern gibt es verschiedene Weine zu verkosten und vergleichen.

Bayerische Genussmomente

Auf der Fläche „Bayerische Genussmomente“ präsentiert das bayerische Landwirtschaftsministerium die Köstlichkeiten von ausgewählten Betrieben aus der Region. Hier bieten lokale Erzeuger aus den bayerischen Genussorten Waging am See, Bad Feilnbach, Sommerach am Main und Deggendorf eine breite Palette ihrer Köstlichkeiten an, wie edle Brände, aromatische Fruchtsäfte oder Fruchtaufstriche direkt von der Streuobstwiese, Salat aus bayerischem Reis, Weinpralinen und frisch gebackene Waffeln aus heimischem Urgetreide.

Und weil der Käse den Magen schließt, stellt das Landesministerium eine Auswahl prämierter Käseschätze ihres bayernweiten Käsewettbewerbs 2019 vor. Hergestellt werden diese Käseschätze von kleinen bis kleinsten milchverarbeitenden Betrieben aus Bayern, die ihren Käse aus überwiegend bayerischer Kuh-, Ziegen-, Schaf-, Stuten- oder Eselsmilch produzieren. Bei allen Aktionsflächen ist Probieren ausdrücklich erwünscht.


In aller Kürze:

Was? FOOD & LIFE

Wann? 27.11. bis 1.12. 2019, 9.30 bis 18 Uhr

Wo? Messegelände München, Halle C3

Wieviel? Onlineticket 13 €, reguläres Tagesticket 15 €

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons