Kultur, Live

Kino, Traumzeit der Kunst

Viviana D´Angelo

Knipst, kleckert und kritzelt auch auf
gruenundgloria.de
villastuck-blog.de
vivisdeliriums.wordpress.com
Alles andere gibt's auf www.vividangelo.com
Viviana D´Angelo

Letzte Artikel von Viviana D´Angelo (Alle anzeigen)

IGP7405

Die Zeit des Kinos, sagt Bernardo Bertolucci, ist keine Echtzeit, wie die real verstreichenden Sekunden unserer Wirklichkeit. Sie ist Traumzeit. In dieser Traumzeit, auf dieser Leinwand, findet die Kunst eine neue Sprache.

Kino der Kunst heisst die Veranstaltung, Ausstellung und Filmfestival zugleich, die versucht, als Vitrine aktuellster Kunstströmungen zu dienen und zugleich einen Treffpunkt für Künstler, Kuratoren und Publikum zu schaffen. Die Konventionen des Kinos werden weitergedacht, neue Formen der Narration erkundet.

Im Rahmen der Veranstaltung wird dem Londoner Künstler und Filmemacher Isaac Julien eine ausführliche Retrospektive gewidmet, mit Kinofilmen, Multikanalarbeiten und abendfüllenden Dokumentationen wie seiner Hommage Derek an den verstorbenen Filmpionier Derek Jarman.

Eine ausführliche Übersichtsschau aktueller Künstlerfilme aus Asien wird zudem gezeigt. Hinzu kommen Künstlergespräche und Projektionen, eine von ARRI Film & TV Services GmbH Projektmesse für junge europäische Künstler und Filmemacher, ein Preis für das filmische Gesamtwerk, gestiftet von Louis Vuitton, sowie ein Publikumspreis der Biehler von Dorrer Stiftung.

Kino der Kunst,

vom 24. bis 28. April 2013

Mehr Infos zur Veranstaltung hier

Foto: Lea Maria Kiehlmeier / www.jugendfotos.de

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons