tagebook von Isarleben, tagebooks

Leben mit Hund in der Stadt – wie es wirklich ist

Isarleben

Als Neu-Münchnerin gibt es so viel zu entdecken. Meine Eindrücke und hoffentlich auch bald Insider-Tipps möchte ich hier mit euch teilen. Meldet euch gerne bei Fragen, Anregungen und Wünschen unter info@isarleben.de
Isarleben

Seit zwei Jahren lebt die kleine Bounty jetzt bei uns. Mehr zufällig als von langer Hand geplant. Bereut haben wir diese Entscheidung noch keinen einzigen Tag. Ganz im Gegenteil. Allerdings haben wir uns vieles komplett anders vorgestellt. Und wir haben wirklich alle Eventualitäten für uns bis ins Kleinste durchgeplant.

Am Ende ist nun alles anders als gedacht. Doch obwohl bei uns nur noch selten alles nach Plan läuft, kann ich jedem sagen, dass sich der ganze Aufwand absolut lohnt. Aber erst mal von Anfang an:

Wenn ich mit Bounty unterwegs bin, werden wir immer wieder angesprochen, wie süß sie doch sei. Es wird bekräftig, dass man Hunde liebt und eigentlich selbst auch gerne einen Hund hätte. Aber die Umstände lassen es in der Stadt irgendwie nicht zu. Und weil immer wieder dieselben Fragen auftauchen, habe ich mich entschieden, in diesem Artikel möglichst viel über unser Leben mit Bounty in der Stadt zu beantworten.

Wie es sich mit Hund in München lebt, liest du im Tagebook von Isarleben.


Beitragsbild: © Unsplash/Zach Lucero

Tags:

Ähnliche Artikel

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons