Aktuell, tagebook von MUCBOOK Clubhaus

Neu im CANDY: Diese Künstlerinnen sind jetzt am Candidplatz anzutreffen!

CANDY

Vor einiger Zeit haben wir gemeinsam mit den Projektpartnern Atelier-Räume für Künstler*innen in der Zwischennutzung CANDY am Candidplatz ausgeschrieben. Die fünfköpfige Jury hat inzwischen entschieden und wir möchten hier die Gelegenheit nutzen, euch die neuen Künstlerinnen vorzustellen, die ihr ab sofort im CANDY antreffen könnt:

Jeannette Daucher

Stell dich doch mal vor: 

Mein Metier ist die Malerei, stimmige Farbklänge herzustellen mein Bestreben. Ich bleibe immer am Gegenstand, bemühe mich aber um lockere Abstraktion, was mir nicht immer gelingt. Um eine bestimmte Zielgruppe habe ich mich nie wirklich gekümmert. Da ich aber regelmäßig ausstelle, erhalte ich doch oft positives Feedback, durch das ich mich bestätigt fühle. Neben meiner Tätigkeit als Malerin war ich 28 Jahre am Asam-Gymnasium Giesing als Kunstlehrerin. Seit fast einem Jahr bin ich in Pension. 

Worauf freust du dich in Giesing, deinem neuen Atelier-Standort?

Mein Atelier in München/Haar habe ich aufgegeben um etwas in meiner unmittelbaren Nähe zu finden. So freue ich mich über mein neues Atelier im Candy riesig, das ich mit dem Rad in 5 Minuten erreichen kann. Dass ich zwei junge außerordentlich talentierte Künstlerinnen als Nachbarinnen haben werde, freut mich umso mehr. Ich bin sicher, dass ich daraus Anregung und Inspiration werde ziehen können.

Dein Lieblingsort in München?

Nach meinem Lieblingsplatz in München gefragt, kann ich spontan antworten: Der Wehr- und der Kabelsteg an der Isar. Wenn ich da mit dem Rad drüberfahre geht mir jedes Mal das Herz auf.

Wo/wann kann man deine Kunst bewundern?

Wer Lust und Zeit hat: Vom 5. Juli (Vernissage ab 18.00 Uhr, Musik mit der Band „Across the Bridge“ ab 20.00 Uhr) bis zum 20. Juli (Finissage ab 18.00 Uhr, Musik mit der Band „Ancient Cosmonauts“ ab 20.00) stelle ich zusammen mit 6 weiteren Künstlerinnen und Künstlern im Kulturzentrum Giesinger Bahnhof aus. Öffnungszeiten:
Donnerstag 11.7. von 19.00-21.00 Uhr
Mittwoch, 15.7. von 15.00-18.00 Uhr

Lisa Merlin Baumeister

Stell dich doch mal vor:

Ich bin Lisa Merlin Baumeister, habe dieses Jahr mein Diplom an der Akademie der Bildenden Künste in München bei Karin Kneffel absolviert und male mit Öl auf Halbkreidegrund.
Meine gegenständliche Malerei beschäftigt sich inhaltlich mit dem Thema Atmospäre und den Dingen, an welchen sie haftet. Wasser, Schaum, Seifenblasen, Fischen aber auch Sonnenaufgänge, oder Innenbeleuchtungen sind Motive, die ich zuerst fotografisch festhalte und anschließend genauer malerisch untersuche und mit eigener Form-und Farbsprache interpretiere.

Worauf freust du dich in Giesing, deinem neuen Atelier-Standort?

Am meisten freue ich mich über die Möglichkeit, mich in meinem Atelier frei entfalten und parallel mit Kunstinteressierten connecten zu können.

Wen möchtest du mit deiner Kunst erreichen?

Da ich finde, dass Kunst für jeden zugänglich sein sollte, hoffe ich, dass ich möglichst viele unterschiedliche Menschen erreiche.

Dein Lieblingsort in München?

Am liebsten bin ich an der Isar am Wasser.

Wo/wann kann man deine Kunst bewundern?

Meine Kunst wird voraussichtlich Ende Juli in der Galerie Knus und Kunz zu sehen sein.

Miriam Ganser

Stell dich doch mal vor:

Ich bin Künstlerin, Designerin und gelernte Schauwerbegestalterin. Mein Stil ist grafisch, abstrakt und energiegeladen mit Einflüssen aus Comic und Graffiti. Meine Arbeiten findet ihr an Wänden im öffentlichen Raum, als Kunstwerk oder Druck, aber auch als Decke, Teppich oder Objekt.

Worauf freust du dich in Giesing, deinem neuen Atelier-Standort?

Platz zu haben, um meine Ideen umzusetzen, Workshops hier im Haus geben zu können und auf die neue Ateliergemeinschaft.

Wen möchtest du mit deiner Kunst erreichen?

Privatkunden, Firmen und Sammler

Dein Lieblingsplatz in München?

Letzte Woche hatte ich die Möglichkeit hier das bewachsene Dach zu besuchen und hab‘s direkt ins Herz geschlossen.

Wo/wann kann man deine Kunst bewundern?

Weniger auf Instagram, aktuell hier z. B. in der Graffitigalerie am Friedensengel, auf dem Werksviertel, am Leuchtenbergring, im Kunstlabor2, LeMeridien…

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons