Mucbook: Eiskugel von Ballabeni
Leben

Pfüati Ballabeni – leb wohl, Sommer!

Follow me:

Sabine Sikorski

Foodie. Liebt Essen. Hat eine große Leidenschaft für selbstgebackenes Brot und Brötchen.
Schreibt hier über alle möglichen Essensthemen: Von kulinarischen Events über Food-Startups bis hin zu dem ein oder anderen Rezept.
http://instagram.com/siktwin
Sabine Sikorski
Follow me:

Kalendarisches Sommerende? Meteorologischer Herbstanfang? Wenn die ersten Blätter fallen? Auf der Wiesn zum letzten Mal Angels gespielt wird? Oder wenn die Uhren umgestellt werden?

Schmarrn, nichts von alledem – der Sommer endet erst, wenn Ballabeni sein letztes Eis verkauft! Und das ist diesen Sonntag der Fall. Also, geht’s noch mal vorbei, genießt ein letztes Mal für dieses Jahr das beste Eis Münchens. Bestellt noch einmal Schoko-Ingwer, Zitrone-Basilikum, Griechischer Joghurt, Málaga-Pfeffer, Milch-Feige-Walnuss oder eine der anderen Sorten. Lasst euch einen letzten Probierlöffel geben. Schließt die Augen, genießt, schmeckt dem Sommer hinterher. Fühlt noch einmal die Hitze der Sonne auf der Haut, erinnert euch an das Bad im Eisbach, riecht den Grillgeruch an der Isar, das Grün des Englischen Gartens. Spielt mit den Zehen im Sand am Kulturstrand. Seht die Hitze über dem Rathaus flirren und denkt dran, wie ihr mit ’ner Mass am Chinesischen Turm euren Sonnenbrand gelöscht habt.

Schluckt runter. Lächelt. Macht die Augen wieder auf und sagt: Pfüati Sommer – es war schön mit dir!

Fotocredit: Sebastian Lehner


Adresse:
Ballabeni
Theresienstraße 46
80333 München

Tags:
, ,
No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons