tagebook des Jüdischen Museums, tagebooks

Rückblick und gleichzeitig Vorschau: Die Kunstsammlung der Familie Rosenthal

Juedisches Museum

Knapp ein Jahr lang haben wir in der Ausstellung „Von der Isar nach Jerusalem – Gabriella Rosenthal (1913-1975) – Zeichnungen“ die Künstlerin und ihre Arbeit vorgestellt. Tatsächlich zugänglich war sie pandemiebedingt leider nur einige Wochen. Nun endet die Laufzeit der Ausstellung. Zum Abschluss möchten wir nochmal einen Blick auf den Anfang, die Familie Gabriella Rosenthals, und die Zukunft, die weitere Beschäftigung mit den Rosenthals, werfen.

Ganzen Artikel auf dem Blog des Jüdischen Museums München lesen …


Beitragsbild: © Hochzeitsfeier von Gabriella Rosenthal und Schalom Ben Chorin im Haus ihres Großvaters Jacques Rosenthal im Mai 1935. Im Bildhintergrund sind Teile der Kunstsammlung von Jacques Rosenthal zu erkennen (Foto in Familienbesitz von Dr. Tovia Ben Chorin und Ariela Kimchi, freundlicherweise vom Stadtarchiv München zur Verfügung gestellt)

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons