Leben

Transfer it! Die DIRETTISSIMA ist da!

Natalie Adel

Ist München-Liebhaberin, weil es sich hier so herrlich mit dem Rad durch die Stadt düsen lässt und fast nichts über einen Sommerabend an der Isar geht. Ansonsten Theaterfan und immer dabei, neue Dinge auszuprobieren.
Natalie Adel

Es ist so weit! Am 22. 4. geht Münchens neue Medien- und Publishingkonferenz endlich an den Start. Wie der Titel schon verspricht, steckt hinter DIRETTISIMA ein neues und andersartiges Konzept. Der Name kommt aus dem Alpinismus und bezeichnet den kürzesten und schnellsten Weg direkt zum Gipfel. Genau so will sich auch auch die Konferenz direkt und schnörkellos verschiedenen Herausforderungen ihrer Branche widmen. Unverzichtbar ist dabei der Transfer und das Wissen von anderen, die diesen Weg bereits gegangen sind.

Dabei werden Fragen gestellt wie: Was kann das Kulturgut Buch vom Whisky lernen? Warum finden sich Unternehmenslösungen auf den abgelegensten Bergen der Welt? Welchen Einfluss haben Hacker heutzutage? Der Wandel des Journalismus – ein Fluch oder ein Segen?

Das, was diese Konferenz so anders macht, ist die Tatsache, dass die 17  Speaker branchenübergreifend eingeladen wurden. Unter anderem sind der Autor und Journalist Dirk von Gehlen, der New Yorker Twitter-Philosoph Eric Jarosinski und der Bergsteiger Stefan Glowacz mit als Speaker geladen. Die Mischung ist außergewöhnlich und verspricht, dass die Konferenz von den verschiedensten und spannendsten Einflüssen profitieren wird.

Direttissima

Das Ziel ist es, eine Bestandsaufnahme zu schaffen, die schwierige Fragen stellt und eindeutige Antworten liefert. Dabei nicht den Überblick zu verlieren, ist bei all den unendlich vielen Möglichkeiten, die die digitale Welt liefert, nicht so einfach. Gedanken müssen zunächst geordnet werden, um sie fassbar machen zu können. Der Weg wird in den Vordergrund gerückt, das „Hier und Jetzt“, in dem wir Leben und Arbeiten. So eröffnet sich ein neuer Raum für Innovation und Kreativität, dem wir gespannt entgegen fiebern.

MUCBOOK hat sich bereits im Februar mit den Gründern Felix Wegener und Robert Goldschmidt getroffen. Hier könnt ihr unseren #warumtustdudas-Fragebogen noch einmal nachlesen.

 

Logo_D–Conference_final_Kreis

 

 

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons