Münchenschau

vom 1. März

Michael Prakash

lebt in München und schreibt, schreit und tanzt gerne. Theater, Kino und Kunst sind hier als besondere Leidenschaften anzugeben.
Michael Prakash

Letzte Artikel von Michael Prakash (Alle anzeigen)

Muenchenschau4157

Die Presseschau. Heute mit den Themen:

Oskarnominierung des Grüfelo,  IOC-Treffen mit Nolympia, Mietpreise in München, Rekordstrafe für Bahnanbieter

Max Stöhr kommt aus Pfaffenhofen aus Altomünster.  Er arbeite entscheidend an dem animierten Kurzfilm Der Grüfelo mit, der für den Oskar nominiert war. Für die Auszeichnung der Academy hat es zwar nicht ganz gereicht, was den 28-jährige aber kein bisschen entmutigt. Laut dem Merkur arbeitet er bereits an dem Nachfolger des Films.

Bis Freitag begutachtet die Olympiakommission die Landeshauptstadt. Diese Gelegenheit haben die Gegner der Winterspiele Nolypmia ergriffen. Die TZ berichtet, dass die Komission IOC bereit ist sich heute abend die Kritik der Olympiagegner für 30 Minuten anzuhören.

Die Abendzeitung stellt die Daten über Münchens Immobilienpreise zusammen. Wie viel Euro pro Quadratmeter in welchem Stadtteil und wie sieht die Zukunft von München aus? Die Prognose sprechen jedenfalls Wachstum und steigende Mieten.

Bayern fordert ungefähr 24 Millionen Euro von den verschiedenen Schienenverkehrsunternehmen. Zum Vergleich lag der zu zahlende Betrag 2009 bei 12,5 Millionen. Die Bayerische Eisenbahngesellschaft subventioniert die Betreiber unter gewissen Auflagen. Diese seien nicht ausreichend in Punkten Sauberkeit und Pünktlichkeit erfüllt worden. Die SZ berichtet.

Ähnliche Artikel

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons