Münchenschau

vom 16. März

Michael Prakash

lebt in München und schreibt, schreit und tanzt gerne. Theater, Kino und Kunst sind hier als besondere Leidenschaften anzugeben.
Michael Prakash

Letzte Artikel von Michael Prakash (Alle anzeigen)

Muenchenschau415
Die Presseschau. Heute mit den Themen:

Eröffnung der Pasinger Acarden, Viel zu tun für den Nockherberg, Erneute Baustelle am Effnerplatz

Pasing hat ein neues Konsumparadies. Bei frühlingshaftem Wetter eröffneten am Dienstag die Pasinger Acarden. An die 80000 Besucher seien zum Flanieren und Staunen gekommen. Immerhin passen 90 Filialen in den Neubau. Ab Mai beginnen die Bauarbeiter mit der Erweiterung „Pasing II“, der laut TZ 2013 fertig wird. Zusammen mit der Vergrößerung des Bahnhofs kann Pasing damit definitiv auf einen Aufschwung hoffen.

Genau in einer Woche soll das traditionelle Derblecken am Nockherberg stattfinden, oder? Ausgeschlossen sei es nicht, dass der Nockherberg dieses Jahr ausfällt, vermutet die SZ. Der Rücktritt Guttenbergs sorgte für große Programmumschreibungen. Und die jüngsten Ereignisse in Japan ziehen auch nicht unbemerkt am Nockherberg vorbei. Singspiel-Autoren wie Alfons Biedermann arbeiten intensiv an ihren Szenen, sogar in Nachtschicht. Der Mühe zum Trotz erscheinen einige bekannte Gesichter nicht. Guido Westerwelle zum Beispiel. Oder Stoiber. Der sagte ab, da seine Frau Karin nicht eingeladen sei.

Mae West steht. Der Tunnel ist gegraben. Dennoch soll es am Effnerplatz ab dem 21. März wieder zu Verkehrsbehinderungen kommen. Das Baureferat teilte der AZ mit, es stelle die Straßen nun wieder ordnungsgemäß her. Gleichzeitig erweitern die Stadtwerke die Tramgleise und schaffen eine Verbindung nach St. Emmeram. Bis August soll der Verkehrsknotenpunkt dann wieder komplett funktionstüchtig sein.

Ähnliche Artikel

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons