IsarnetzBlogAward_72dpi

Im Rahmen der Münchner Webwoche hat das MUCBOOK-Team erneut den Isarnetz Blog-Award verliehen. Und das sind die glücklichen Gewinner und Gewinnerinnen 2017:

Food: omoxx.com

Corporate: Travellers Insight

München: ISARBLOG

Kultur: Revolution Baby Revolution

Travel: fräulein draussen

Sport: YOGADUDE

Video: Annikazion

Fashion: BRU’S

Family: livelifegreen

Publikumspreis: country at heart

Wer hat über die Qualität entschieden?

Dafür war unsere diesjährige Jury an der Reihe. Diese setzt sich zusammen aus bekannten Münchner Digitalexperten, die über die Gewinner entschieden haben. Folgende Juroren waren in den jeweiligen Kategorien mit von der Partie:

Munich Blog:
Nina Vogl (MitVergnügen – Gewinner 2016) / Anita Hösl (Das Münchner Kindl) / Andreas Laux (Amazon) / Simone Naumann (Visual Storytelling) / Barbara Kaiser (Münchner Webwoche)

Video Blog:
Manu Thiele (90+X – Gewinner 2016) / Timm Stemann (watchnow) / Aline-Florence Buttkereit (Virtual Identity AG) / Katja Vater (Digital Media Women) / Florian Böhm (afk.tv)

Corporate Blog:
Bettina Sturm (Respekt, Herr Specht – Gewinner 2016) / Albert Brenner (diva-e) / Johanna Leinemann (RTL II) / Carola Grimminger (Erster Münchner Digital Dialog) / Meike Leopold (Start-talking)

Sport & Fitness Blog:
Sven Papendick (Outdoorrunde – Gewinner 2016) / Andreas Keck (isarnetz) / Marc Baumann (SZ Magazin) / Jenny Sommer (friendsfactory) / Gunnar Jans (Chefredaktion Sport, The Digitale)

Culture & Literature Blog:
Marion Bösker (Literaturhaus München) / Tanja Praske (KulturMuseumTalk) / Benjamin Heinz (Institut für digitales Lernen) / Marion Uschold (BR) / Su Steiger (aproposmedia)

Food Blog:
Sonja Stötzel (Madame Cuisine – Gewinner 2016) / Franz Kotteder (Süddeutsche Zeitung) / Sabine Sikorski (Pastamaniac) / Bianca Murthy (Biancas Blog) / Michaela Kern (Feinkost Käfer)

Fashion & Beauty Blog:
Antonia Wille (amazed mag – Gewinner 2016) / Martina Koula (LAKOULA limited collection) / Pia Lexa (MediaLab Bayern) / Birgit Unger (Le DELUXE Mallorca)

Travel Blog:
Katrin Baumer (Mediennetzwerk Bayern) / Karsten Lohmeyer (The Digitale) / Simone Niedenzu (SugarforBrands) / Janina Amendt (Jäger&Sammler) / Sonya Krug (Soschy on tour)

Family Blog:
Bettina Görwitz (Mami & Gör – Gewinner 2016) / Bettina Bäumlisberger (Freie Journalistin) / Lisa Rebekka Taubert (Himbeer Magazin) / Daniela Heggmeier (Mastermind Bloggers)

 

Die Juroren bewerten die Blogs nach folgenden Kriterien:

  1. Design & Layout 
  2. Textqualität 
  3. Usability 
  4. Themenrelevanz 
  5. Interaktion 
  6. Kontinuität

Nur beim Publikumspreis zählt allein euer Voting. Wer wieviele Stimmen sammeln konnte, seht ihr ihr hier:

ERGEBNISSE


 

Wir danken unseren Partnern, die den Blogger Market unterstützt oder erst möglich gemacht haben:

Villa Stuck mit Feinkost Käfer, AffilinetH’Otello, die L’Osteria, GOP Varieté-Theater und natürlich Contento.

 

(Bild: Joshua Wilking)

Zu lesen auf Mucbook:

  • Mucbook Cover_012
    9 aus (0)89 Münchner Start-ups, die man kennen muss

    Das neue Mucbook Heft 12 ist da und somit auch unsere 089-München-Tipps. Klar, dass in einem Magazin über das Gründen natürlich nicht die angesagtesten Start-ups der Stadt fehlen dürfen. Alle Start-ups haben wir in verschiedene Rubriken unterteilt. Neben Technik, Soziales, Food & Drink, sind auch......

    zum Artikel
  • sommerstraße westend muenchen
    Pilotprojekt Sommerstraße: Endlich wieder Platz im Westend

    Am Anfang kannten ihn nur die Leute im Westend. Mittlerweile kommt es vor, dass man auch in Schwabing mal hört: „Lass uns doch zum schwarzen Dackel.“ Gerade in lauen Sommernächten ist die Bar beliebt. Dann sitzt auf dem Bordstein an der Schwanthalerstraße 158 ein bunt......

    zum Artikel
  • Münchner Gesichter: Game Boys und Punk mit GrGr

    Einer alten Szeneweisheit zufolge ist der Punk ja längst noch nicht „dead“. Vielleicht spielt er einfach gerade eine Runde Game Boy? Der Münchner Musiker Gregor Sandler a.k.a. „GrGr“ liefert Hinweise für diese gewagte These. Wo früher drei Akkorde genug der Zutaten für Genre-Klassiker waren, reichen......

    zum Artikel
  • NUTHIN BUT A SOUL THING: Mit Disco und House für mehr Diversität in Münchner Clubs

    Wer im Münchner Nachtleben unterwegs ist, kommt über lang oder kurz an Michael Bihler und Eric Kewitz nicht vorbei. Über ihre Eventreihe „Late for Work“, die donnerstags in der Roten Sonne stattfindet, haben wir bereits berichtet. Nun stehen sie vor einem weiteren Projekt: noch diesen......

    zum Artikel
  • open airs muenchen
    Die 10 (wirklich) besten Open Airs für den Sommer 2019 in München

    Der Münchner Sommer bricht an und bietet neben Freibad, Isar und Co. noch eine Menge anderer Gelegenheiten, Zeit im Freien zu verbringen: Open Air Events! Wer bei Open Airs direkt ans Tanzen denkt, dem möchten wir unsere beiden Festivalguides für München und das Münchner Umland......

    zum Artikel
  • Band Gewalt
    Riffs, Drummachines und existenzialistischer Krach: „Gewalt“ in der Roten Sonne

    Patrick Wagner ist ein waschechter Taussendsassa. Als Gründer des international renommierten Plattenlabels „Kitty-Yo“ aus Berlin war er um die Jahrtausendwende ein gefragter Mann – als Frontmann der legendären Noise-Rock-Band Surrogat vielleicht noch mehr. Diese liefen damals zum Beispiel regelmäßig auf dem einzigen jemals coolen alternativen......

    zum Artikel

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons