Kultur

Potentiale der Stadt

touchgraphcreativenitenetwork2
Creative Nite ist eine Veranstaltungsreihe, auf der 4-6 Kreative in jeweils 8 Minuten eigene Projekte in Kurzvorträgen vorstellen. Ob Design, Architektur, Musik, Software- und Gamesentwicklung, Film, Presse, Werbung, Bühne oder Kunstmärkte. Durch die Kultur- und Kreativwirtschaft entsteht viel Neues in München. Bei der Creative Nite zeigen die Macher nicht nur die Ergebnisse ihrer Arbeit, sondern auch den Weg dorthin.

Das Regionalbüro Bayern des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes lädt Euch gemeinsam mit dem Büro für Hafenangelegenheiten herzlich ein zur:

Creative Nite

Mit Kurzvorträgen von:

Jürgen Enninger, Ansprechpartner Bayern, Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes

Matthias Ehinger, IdeaClouds

Wanja Belaga, Das Provisorium “Kunstbar und Lesesaal“

Claudia Hildner, Architekturjournalistin

Jörn Mensching, Stage Business

Die Creative Nite wird gemeinsam vom Büro für Hafenangelegenheiten und dem Regionalbüro Bayern des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes präsentiert. Die Creative Nite ist eine Veranstaltungsreihe des Büros für Hafenangelegenheiten, eine Initiative von Julian Buning, Patrick Gruban, Anja Junghans, Linn Quante und Zehra Spindler.

Die Teilnahme an der Creative Nite ist kostenfrei.

7. November 2012 um 20.00 Uhr, Einlass: 19.30 Uhr
in Das Provisorium “ Kunstbar und Lesesaal
Lindwurmstrasse 37, 80337 München

Creative Nite- Facebookgruppe

Gern könnt ihr die Einladung zur Veranstaltung auch an interessierte Personen aus eurem Umfeld weiterleiten.

Besucht gerne auch im Vorfeld der Veranstaltung das Event auf Facebook.

rkw kompetenzzentrum

Creative Nite Webseite

Illustration: erstellt mit touchgraph und gimp

No Comments

Post A Comment

Das Heft über „Wohnen trotz München“

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons