paul paper white dachau
Aktuell, Kultur, Was machen wir heute?

Kreativität ohne Grenzen: Auf zum WHITE PAPER Benefizfestival in Dachau

Susann Westhoff

Susann Westhoff

Mit offenen Augen treiben lassen,
verlaufen, und mich in diese
Stadt verlieben - Das ist mein Leben
fernab der Heimat als
Neu-Münchnerin in MUC.
Susann Westhoff

Wer denkt, Kreativität kennt nur digital, hat weit gefehlt. Jede Idee, ob groß oder klein, beginnt im Grunde ganz simpel. Der Anfang ist nicht mehr als ein Blatt Papier. Leere Zeilen, die wir mit unseren Träumen füllen oder verrückten Spinnereien. Eine schnelle, kurze Notiz. Egal, was du hast, halte es fest am kommendem Wochenende auf dem WHITE PAPER FESTIVAL in Dachau.

Denn endlich hat sich dort jemand der seit Jahren leer stehenden Papierfabrik angenommen. Genau genommen – PAUL war es. PAUL das sind Alice, Annika, Ines, Lena und Lina. Fünf junge Frauen aus Dachau, die ihre Heimat lieben und mit frischen Ideen kulturell beleben wollen. white paper dachau

Ein abwechslungsreiches Programm für einen guten Zweck

Vollgepackt mit dem aktuellsten Angebot der kreativen Szene München lädt das WHITE PAPER FESTIVAL am 16. Juni bis zum 17. Juni dazu ein, Kreativität in all Ihren Facetten zu feiern.

Kreativ sein und Neues entdecken, Inspirationen sammeln und loslegen. Unter dem Motto des Festivals erwarten dich gute Musik, zeitgenössische Kunst, Performances & Workshops, junges Design und kulinarische Genüsse in Form von Foodtrucks. Alles aus dem Großraum München und für einen guten Zweck. Denn: Die Fünf fördern immer wieder wohltätige Projekte und Vereine. Hilfe für die, die es gerade am nötigsten brauchen. Dieses Jahr werden insbesondere die Weitblick-Jugendhilfe Dachau, die Projekte Musik Statt Straße und EinDollarBrille unterstützt.

Designmarkt, Konzerte und Film – Hauptsache kreativ!

Das Line-up lässt alle musikbegeisterten Herzen höher schlagen. Die junge Ami Warning berührt mit ihrer rauen Stimme und gefühlvollen Texten über das ständige Auf und Ab des Lebens. Und das mit Anfang 20.

THE WHITE PAPER FESTIVAL_AMI WARNING

Ami Warning

Ebenso bewegend wie emotional wird es, wenn Roo Panes mit seiner Liebe zum Wort Texte wie Bilder malt. Sich jeglicher Klassifikationen widersetzend, bewegt er sich mit Melodie und Wort vollkommen frei und scheut nicht davor zurück, sich zu Improvisationen hinreißen zu lassen. Man darf also gespannt sein.

THE WHITE PAPER FESTIVAL_ROO PANES

Roo Panes

Für alle, die es lieber traditionell mögen, tischt Kofelgschroa eine Brotzeit aus Blasmusik gepaart mit Punk-Elementen auf. Dass die Jungs aus dem Oberammergau mehr drauf haben als bloßes Geschroa, beweisen sie euch live am Freitagabend.

THE_WHITE_PAPER_FESTIVAL_KOFELGSCHROA[1]

Kofelgschroa

12 Bands, 20 Designer, 8 Workshops, 4 Kurzfilme, 8 Foodtrucks

Auch die  cineastischen Künste junger Münchner Medienmacher sollte man sich nicht entgehen lassen. Animationen, Drama und Dokumentation stehen auf dem Programm.

Neben den musikalischen und künstlerischen Performances kann und sollte die Zeit genutzt werden, um sich von den neusten Ideen kreativer Köpfe auf dem Designmarkt inspirieren zu lassen. Aussteller präsentieren die aktuellsten Trends aus Mode, Interior, Handwerk, Schmuck, Kunst und Keramik. Mit dabei sind unter anderem Only a few Clothing, Rosa Kammermeier mit Graphics-und Lettering-Arbeiten und die aus Fürstenfeldbruck stammende Keramikerin Theresa Stammberger mit filigranen Porzellanschätzen.

Und dann kann’s losgehen! Ihr wolltet schon immer einmal euer eigenes, handgemachtes Poster entwerfen? Dann besucht den Siebdruck-Workshop der Silberfabrik München. Erfolgsgarantie: 100 Prozent! Volle Action gibt es im Workshop von Parcour One. Noch nie gab es ein besseres Training, um schnell von A nach B zu kommen. Für alle, die es lieber ruhiger mögen, bietet Capreolus Yoga Stunden an. In kleinen Gruppen, egal ob blutiger Anfänger oder fitter Yoga-Guru, Hauptsache ihr seid mit Spaß dabei.

Weil Arbeit hungrig macht, versorgen euch Foodtrucks mit ihren besten kulinarischen Leckereien. Das Angebot reicht von herzhaften Burgern, frische Pizzen über süße Schweinereien hin zu traditionellem Gebräu. Leere Mägen? Fehlanzeige!

Eine ausführliche Übersicht mit allen Ausstellern, Künstlern und Aktionen findet ihr hier. Am besten Flyer downloaden und schon mal vorab reinhören.


in aller Kürze:

Was? The WHITE PAPER Festival für Musik, Design und Künste

Wann? Freitag, 16.06. 14:00 – 23:00, Samstag, 17.06. 11:00 – 23:00

Wo? MD Papierfabrik Dachau (S2: Dachau Bahnhof, Dachau Stadt)

Wie viel? Tagesticket Freitag 20 Euro. Tagesticket Samstag 22 Euro, Komplettes Wochenende 35 Euro, Tickets hier.


alle Bilder: https://www.thewhitepaper.de/


1Comment
  • Melanie Schreyer
    Posted at 11:25h, 14 Juni

    Lena,Lina,Annika,Alice,Ines sind PAUL. Würde sehr gerne gewinnen!!!

Post A Comment

Das Heft über „Wohnen trotz München“

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons