Sponsored by IHM, tagebooks

Von 3D-Druck bis zum wachsenden Bett: Das sind die Startups auf der Internationalen Handwerksmesse

Internationale Handwerksmesse

Internationale Handwerksmesse

Besondere Möbelstücke, Schmuckunikate und stilvolle Mode, erstklassiges Handwerk und besondere Gestaltung, interaktive Erlebnisbereiche, Live-Werkstätten, herausragende Handwerksbetriebe und innovative Start-ups – all das erleben Besucher auf der Internationalen Handwerksmesse vom 13. bis 17. März 2019 auf dem Messegelände München.
Internationale Handwerksmesse

Die Internationale Handwerksmesse findet vom 7. März bis zum 13. März 2018 auf dem Münchner Messegelände statt. Wieso es sich lohnt, der Messe einen Besuch abzustatten? Neben erstklassigen Handwerkern und Gestaltern präsentieren auch 20 (darunter auch preisgekrönte) Start-Ups neue Ideen und Innovationen – 2 in 1 sozusagen!

Was es bei den Machern von Morgen zu sehen und erleben gibt…

  1. Hightech: „UnternehmerTUM MakerSpace“ und „FabLab München e.V.“ bringen dich technisch auf den neusten Stand: selber Tüfteln ist erlaubt!
  2. Druckfrisch: Nicht nur die Ideen der Aussteller sind neu: Mach dein eigenes Ding und teste innovative 3D-Drucker und 3D-Scanner.
  3. Zielführend: Die Ausstellungsfläche zu Arbeitsplatzkonzepten „Design Spirit – Arbeitswelten und Produkte von morgen“ ist eine Kooperation mit der Munich Creative Business Week. Stündlich werden Führungen über die Fläche angeboten: Lernen, wie morgen gearbeitet wird…
  4. (P)Reise: Travel-Freunde kommen auch auf ihre Kosten: Mit Reise-Souvenirs von Questlog:
  5. Durchwachsen? Mitgewachsen! Bettlein streck dich – es gibt tatsächlich ein Bett, das sich der Körpergröße anpasst. Geht nicht? Doch! Anschauen lohnt sich!
  6. Auf der Matte stehen: genauer gesagt auf der Yoga-Matte, wahlweise auf Rasen oder Lammfell – die nächste Outdoor-Tour ist dank bequemer Sohlen in trockenen Tüchern.
  7. Knallhart: …begeistern die Produkte von „StoneFlower“. Das Unternehmen zeigt wie Vasen, Schmuck, Lampen und Co. aus Keramik hergestellt werden.

Grund genug? Nein? Die Start-Ups sind nicht alleine und teilen sich die 75.000 qm Messefläche mit 1000 weiteren Ausstellern – vorbeischauen lohnt sich also in jedem Fall!


In aller Kürze:

Was? Internationale Handwerksmesse IHM

Wann? 7.-13. März 2018, täglich von 9.30 bis 18 Uhr
Wo? Messegelände München
Wieviel? 13 € / Tickets hier

Weitere Infos hier

 


Fotos: © GHM


Anmerkung der Redaktion: Dieser Artikel erscheint im tagebook, einer Kategorie, die unsere Partner nutzen können, um neue Ideen und Inspirationen in Blog-Beiträgen vorzustellen.

No Comments

Post A Comment

Das Heft über „Wohnen trotz München“

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons