tagebook des Museum Fünf Kontinente, tagebooks

Museum Fünf Kontinente – Sammlung Fotografie Online

Tagebook Archiv

Die Sammlung Fotografie des Museums Fünf Kontinente umfasst etwa 135 000 Bilddokumente in Form von Glasplatten, Papierabzügen, Dias und Fotoalben. Sie stammen von Forschungs- und Privatreisen berühmter und weniger bekannter Forscher, Sammler und Fotografen ebenso wie von renommierten Fotostudios aus verschiedenen Ländern.

Die frühesten Fotografien stammen aus der Anfangszeit des damaligen „Königlich Ethnographischen Museums“, das 1862 von Maximilian II. von Bayern gegründet wurde. So z.B. die von John William Lindt, der 1845 in Frankfurt geboren wurde, mit 16 Jahren nach Australien auswanderte und dort bei einem Fotografen in die Lehre ging. Er wurde durch seine 1873/74 angefertigten Studioaufnahmen von australischen Aborigines und weißen Australiern berühmt. Oder die des aus Galizien stammenden Malers und Afrikareisenden Richard Buchta, dessen Fotografien aus dem Jahr 1877 als die gelungensten und auch wissenschaftlich wertvollsten galten, die bis zu jenem Zeitpunkt im Inneren von Afrika gemacht worden waren.

Eine umfangreiche Fotosammlung aus Thailand stammt von dem Kölner Architekten Karl Siegfried Döhring, der 1906 eine Stelle in Bangkok antreten konnte. Er baute zunächst Villen und Paläste für die Mitglieder der königlichen Familie und wurde später mit archäologischen Ausgrabungen im Norden von Thailand betraut. Zwischen 1911 und 1913 übergab er dem Museum eine umfangreiche Sammlung von Objekten und Fotografien aus diesem Teil der Welt.

Der dritte Direktor des Museums, Lucian Scherman, unternahm 1910/11 zusammen mit seiner Frau Christine eine ausgedehnte Forschungs- und Sammelreise nach Burma. Die gesammelten Objekte wurden vor Ort fotografisch festgehalten und die Umstände des Erwerbs in Reisetagebüchern notiert. Auf diese Weise entstand eine Sammlung von mehreren tausend Objekten und Fotografien, die zu den besten der Welt gerechnet werden kann. Diese und andere Schätze des Museums sind jetzt Online zugänglich.

 


Buffalo Bill Show, Black-Heart, Yellow-Horse, Rock(e)y-Bear und Andere mit Buffalo Bill in München, 1880

Das Beladen der Boote mit Phosphat vor dem Riff, Insel Nauru, Fotosammlung von der Insel Nauru, Mikronesien, ca. 1903

Die große Staatsbarke des Maharaja von Jammu und Kashmir, Fotograf: Otto Honigmann (1879 – 1959), Srinagar-Kashmir, 1911

Junge Frau Mit Reh (Adoptivkind), Fotograf: Theodor Koch-Grünberg (1872-1924), Roraima-Venezuela, 1911-13

Kangela Gunguru, eine berühmte Person bei den Matengo, Fotograf: Nikolaus von Holzen, ca. 1927

Männer und Frauen von der Insel Manus, Fotograf: Heinz von Sigriz (1885 – 1956), Manus-Admiralitätsinseln-Papua Neuguinea, 1912/13

Staatsbesuch afghanische Delegation in Deutschland: Besichtigung eines Geländes durch Amanullah Khan und Soraya Tarzi, Berlin, 1928

Studiofotografie eines Australischen Medizinmannes vom Clarence River, New South Wales, 1873/74, Sammlung John William Lindt, Australien

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons