Aktuell, Kultur, Was machen wir heute?

Anschnallen, bitte: Das VKKO und die Fitten Titten in der Milla am 17. Mai!

Philipp Zormeier

Philipp Zormeier

Einer der seltenen gebürtigen Münchner. Mit Vorliebe unterwegs in den kleinen und großen Konzerthallen der Stadt.
Philipp Zormeier

Das Verworner-Krause-Kammerorchester aka VKKO ist am 17. Mai wieder in der Milla zu sehen. Es ist der zweite von vier Auftritten in diesem Jahr für die Milla-Residence-Band. Jedes Mal haben sie einen anderen Special Guest im Gepäck. Diesmal dabei: Die Fitten Titten.

Wie immer beim VKKO wird für jeden Geschmack etwas dabei sein – auch für dich.

Wetten?! Bist du…

… Klassik-Liebhaber?

Dir ist bestimmt schon das Kammerorchester im Namen von VKKO ins Auge gestochen. Natürlich ist der Name Programm. Das VKKO fährt amtlich auf und kann sowohl ein Streichquartett als auch ein Bläserensemble vorweisen. Die Gründer und Namensgeber Christopher Verworner und Claas Krause studierten an der Musikhochschule München zusammen Komposition und dirigieren ganz klassisch vorne am Pult ihre Werke – auch wenn es an diesem Abend möglicherweise etwas wilder zugeht.

… Beat-Verliebt?

Perfekt. Das VKKO liebt den fetten Sound und lässt es ordentlich krachen. Schlagzeug und digitale Unterstützung lassen die Musik voller Energie pulsieren. Wer zusätzlich visuelle Tanzimpulse braucht, dem helfen die headbangenden Dirigenten, die abgehenden Musiker und das ausflippende Publikum drumherum.
Zur Tanzbarkeit werden dieses Mal die Fitten Titten, die Lo-Fi-Elektro-Performance-Gruppe aus Wien, sicher beitragen.

… Jazz-Begeistert?

Du kennst das VKKO wahrscheinlich schon aus der Unterfahrt? Dort waren sie nämlich schon häufig zu sehen. Hinzu kommen zum Beispiel Gastspiele auf dem Jazzfest in München oder dem Mladí ladí Jazz in Prag. Nicht nur der rhythmische Teil ihrer Besetzung sorgt für einen jazzigen, groovigen Anstrich. Der Jazz ist fester Bestandteil des Gesamtkunstwerks und als solcher anerkannt.

.. nicht ohne Gesang zufrieden?

Keine Sorge, es handelt sich trotz oder gerade wegen der großen Bandbreite und Vielzahl der Einflüsse um kein reines Instrumentalwerk. Pia Allgeier und Rebekka Ziegler singen, schreien, sprechen, rappen zu den Musikklängen. Unterstützt werden sie dabei auch noch von den Fitten Titten. Ob es eingängige Refrains zum Mitsingen gibt, da lassen wir uns mal eher überraschen.

.. in keiner Schublade zu Hause?

Dass wir es hier mit einer vielseitigen Gruppe von talentierten Menschen zu tun haben, sollte klar sein. Die 18 Mitglieder lieben die Abwechslung und das Abenteuer. Dabei wird bei der Kunstform kein Halt gemacht.
Tanz, Performance, Videos, Socken, … Das VKKO kennt keine Grenzen und ist ein Erlebnis für alle Sinne.

Ab in die Milla!

Sichere dir ein Ticket für den Abend! Mit etwas Glück schicken wir dich hin – kommentiere einfach auf Facebook und schreib uns, warum du unter den glücklichen Gewinnern von 2×2 Gästelistenplätzen sein solltest.

Solltest du es am 17. Mai nicht schaffen, hat das VKKO noch einige andere Termine im Angebot. Neben den weiteren Milla-Auftritten am 27. September und dem 20. Dezember, sind sie unter Anderem schon für den 26. Mai im Gasteig und den 25. Juni in der Unterfahrt gebucht.


In aller Kürze: 

Was? Das VKKO feat. Die Fitten Titten
Wo? Milla, Holzstraße 28
Wann? Donnerstag, 17.5.2018, 20.30 Uhr
Wieviel? 15 Euro zzgl. Gebühren / Tickets


Fotos: © VKKO / Philipp Zormeier (@siebenfarben)

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons