tagebook von M94.5, tagebooks

Beats und Bass: Droptune-Rockfestival im Strøm

POSTER_WEB111

Droptune, das heißt: Tiefer gestimmte Gitarren, viel Groove, Jams und Bass, dass einem die Boxen nur so um die Ohren fliegen! Das Droptune Festival findet am 29. März 2014 das erste Mal statt und wartet gleich mit einem grandiosem Line-Up auf.

Als Co-Headliner konnten sich die Veranstalter Scorpion Child aus den USA, gesignt bei Europas größtem Metal-Label Nuclear Blast, und Horisont aus Sweden (Rise Above) sichern. Mit ihrem straightforward Balls-out Classic/Hard Rock spielen Scorpion Child schon kurze Zeit nach dem Release ihr selbstbetiteltes Debütalbums 2013 ganz oben in der Liga mit – Scott Gorham von Thin Lizzy bezeichnet sich auch schon als Fan der Band. Die einschlägigen Magazine überschlugen sich mit positiven Kritiken. Und auch live liefern die fünf Amerikaner eine ganz große Entertainment-Show ab! Die classic/progressive Psychedelic Rocker von Horisont spielen auf dem Droptune Festival neben Scorpion Child als Headliner. Das schwedische Quartett hat sich in der Szene schon einen Namen gemacht durch ihre energetischen Live-Shows. Mit ihrem progressiven Psychedelic Rock wurde ihnen schon attestiert: „Die Zukunft der Luftgitarre ist hiermit gerettet.“ Das Line-Up des Droptune Festivals erstreckt sich noch weiter über den Globus: Aus Australien wird das Duo Jackson Firebird eingeflogen, die einen Tag vor dem Droptune Festival ihr Debütalbum „Cock Rockin“ veröffentlichen werden. Mit dem österreichischen Label Napalm Records haben die beiden eine neue Label-Heimat gefunden. Jenny Hooker und Limestone Whale bringen lokalen Charakter in den Abend. Laut, direkt und dreckig geht es bei Jenny Hooker mit ihrer Mischung aus Anthrax, Down und Queens Of The Stone Age zu, während Limestone Whale trotz ihrer kurzen Band-Lebensdauer bereits mit den italienischen Blues-Rockern King Howl Quartet auf Europa-Tour gegangen sind.
Direkt nach den Konzerten findet ab 24 Uhr die Psychedelic Stoner Night mit dem Voidfest DJ Team und trippy Videoprojektionen statt. Für Festival-Besucher ist der Eintritt für die Aftershow-Party frei.

Die Veranstaltung findet statt am 29. März 2014 statt, Einlass ist um 19.00 Uhr, Beginn 19.30 Uhr
Eintritt: 15 EUR VVK, Tickets hier.
18 EUR Abendkasse

präsentiert alles-was-rockt.com und m94.5

DROPTUNE_FLYER_BACK111

Die Aftershowparty

Einlass: 24 Uhr, Eintritt: 5 EUR
Präsentiert von M94.5 und alles-was-rockt.com

Die Void Fest DJ/VJ Crew um Buba Kush, BlackDeathLouis, Nikoloss, Ulcus Molle & MrMinik versorgen euch nach dem Droptune Festival mit der richtigen Musik. Stoner, Psych, 60s, 70s, Doom, Prog und Classic Rock wird Euch die Void Fest DJ Crew um die Ohren blasen. Dabei schicken sie Musik von Bands wie The Doors, The Kinks, Thin Lizzy, Jimi Hendrix, QOTSA, Led Zeppelin, Black Flag, Sleep, The Entrance Band, Melvins, Uncle Acid & The Deadbeats, Sleepy Sun, Eagles Of Death Metal, The Black Keys, Turbonegro, Black Sabbath, Electric Wizard, The Sonics, Kyuss oder Kadavar über den Äther des Stromer DJ-Pults. Das Strom und seine Besucher werden bis in die Puppen in eine psychedelische Welt eintauchen. Zu sehen gibt es die ganze Nacht trippy Videoprojektionen. Für Droptune Festival-Besucher ist der Eintritt umsonst. Für alle anderen knackige 5 Euro.

Tags:
No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons