IsarnetzBlogAward_72dpi

Im Rahmen der Münchner Webwoche hat das MUCBOOK-Team erneut den Isarnetz Blog-Award verliehen. Und das sind die glücklichen Gewinner und Gewinnerinnen 2017:

Food: omoxx.com

Corporate: Travellers Insight

München: ISARBLOG

Kultur: Revolution Baby Revolution

Travel: fräulein draussen

Sport: YOGADUDE

Video: Annikazion

Fashion: BRU’S

Family: livelifegreen

Publikumspreis: country at heart

Wer hat über die Qualität entschieden?

Dafür war unsere diesjährige Jury an der Reihe. Diese setzt sich zusammen aus bekannten Münchner Digitalexperten, die über die Gewinner entschieden haben. Folgende Juroren waren in den jeweiligen Kategorien mit von der Partie:

Munich Blog:
Nina Vogl (MitVergnügen – Gewinner 2016) / Anita Hösl (Das Münchner Kindl) / Andreas Laux (Amazon) / Simone Naumann (Visual Storytelling) / Barbara Kaiser (Münchner Webwoche)

Video Blog:
Manu Thiele (90+X – Gewinner 2016) / Timm Stemann (watchnow) / Aline-Florence Buttkereit (Virtual Identity AG) / Katja Vater (Digital Media Women) / Florian Böhm (afk.tv)

Corporate Blog:
Bettina Sturm (Respekt, Herr Specht – Gewinner 2016) / Albert Brenner (diva-e) / Johanna Leinemann (RTL II) / Carola Grimminger (Erster Münchner Digital Dialog) / Meike Leopold (Start-talking)

Sport & Fitness Blog:
Sven Papendick (Outdoorrunde – Gewinner 2016) / Andreas Keck (isarnetz) / Marc Baumann (SZ Magazin) / Jenny Sommer (friendsfactory) / Gunnar Jans (Chefredaktion Sport, The Digitale)

Culture & Literature Blog:
Marion Bösker (Literaturhaus München) / Tanja Praske (KulturMuseumTalk) / Benjamin Heinz (Institut für digitales Lernen) / Marion Uschold (BR) / Su Steiger (aproposmedia)

Food Blog:
Sonja Stötzel (Madame Cuisine – Gewinner 2016) / Franz Kotteder (Süddeutsche Zeitung) / Sabine Sikorski (Pastamaniac) / Bianca Murthy (Biancas Blog) / Michaela Kern (Feinkost Käfer)

Fashion & Beauty Blog:
Antonia Wille (amazed mag – Gewinner 2016) / Martina Koula (LAKOULA limited collection) / Pia Lexa (MediaLab Bayern) / Birgit Unger (Le DELUXE Mallorca)

Travel Blog:
Katrin Baumer (Mediennetzwerk Bayern) / Karsten Lohmeyer (The Digitale) / Simone Niedenzu (SugarforBrands) / Janina Amendt (Jäger&Sammler) / Sonya Krug (Soschy on tour)

Family Blog:
Bettina Görwitz (Mami & Gör – Gewinner 2016) / Bettina Bäumlisberger (Freie Journalistin) / Lisa Rebekka Taubert (Himbeer Magazin) / Daniela Heggmeier (Mastermind Bloggers)

 

Die Juroren bewerten die Blogs nach folgenden Kriterien:

  1. Design & Layout 
  2. Textqualität 
  3. Usability 
  4. Themenrelevanz 
  5. Interaktion 
  6. Kontinuität

Nur beim Publikumspreis zählt allein euer Voting. Wer wieviele Stimmen sammeln konnte, seht ihr ihr hier:

ERGEBNISSE


 

Wir danken unseren Partnern, die den Blogger Market unterstützt oder erst möglich gemacht haben:

Villa Stuck mit Feinkost Käfer, AffilinetH’Otello, die L’Osteria, GOP Varieté-Theater und natürlich Contento.

 

(Bild: Joshua Wilking)

Zu lesen auf Mucbook:

  • Mit einer Straße verewigt: Freddie Mercury in München

    Queen. Sie sind eine der größten und erfolgreichsten Bands aller Zeiten, und ihre Lieder begeistern noch heute tausende von Fans weltweit. Was viele Leute nicht wissen: Viele der legendären Alben sind tatsächlich in München aufgenommen worden, und auch Freddie Mercury selbst hat einige Jahre in......

    zum Artikel
  • „Wir wollen eigentlich nur Subkultur pushen“ – broke.today: Urban Art im Kaufinger Tor

    Unterm Radar ist in den letzten Monaten einiges passiert in der 089 Bar. Wie die meisten Clubs konnte auch das 089 seinen Betrieb nicht fortsetzen, doch der Laden blieb nicht leer. Stattdessen übergab man die Schlüssel an das Künstlerkollektiv broke.today. „Wir sind ein freies Künstlerkollektiv......

    zum Artikel
  • Die 10 (wirklich) besten Alternativen zum Oktoberfest 2020

    „O’zapft is! Auf eine friedliche Wiesn!“ – Mit dieses Worten und zwei Schlägen hätte Oberbürgermeister Dieter Reiter wohl um Punkt 12 Uhr an diesem Samstag das erste Fass Bier in der Schottenhammel-Festhalle angezapft und somit das 187. Oktoberfest eröffnet. Volle Zelte, auf den Bierbänken zu......

    zum Artikel
  • Forum Humor und Komische Kunst
    Forum für Humor und Komische Kunst in München: Doch nichts zu lachen?

    UPDATE: Die anfängliche Euphorie rund um den Einzug des Forum Humor und Komische Kunst in die seit zwei Jahrzehnten leerstehende Viehhofbank im Schlachthofviertel hat diese Woche einen empfindliche Dämpfer erhalten. Die grün-rote Rathauskoalition will laut Presseberichten das Projekt nun doch aufgeben. Das wäre Schade, denn......

    zum Artikel
  • „Identities“ München: 3 Tage Kunst kostenlos genießen

    Zusammen mit mq18 KUNSTPLATZ|KULTURRAUM e.V. präsentiert MUCBOOK „Identities“, ein Ausstellungsprojekt mit zahlreichen Künstler*innen aus Rumänien, Italien und Deutschland. Kunst genießen Vom 25. bis 27. September kann man im BREAKOUT in der Bayerstraße 25 kostenlos Kunst von 14 verschiedenen Künstler*innen genießen. Am 25. September eröffnet das......

    zum Artikel
  • Warum tust du das? mit dem Team von melon

    „Ich würd ja eigentlich auch gerne viel öfter vegan essen, aber..“, diesen Satz hat wahrscheinlich jede*r Veganer*in mindestens einmal bereits gehört. Danach folgen Gründe von „ich weiß aber nicht wie“, „ich habe keine Zeit zu kochen“ oder bis hin zu “ Ersatzprodukte sind so teuer“.......

    zum Artikel

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons