tagebook von Soundkartell, tagebooks

colourwaves: Australiens Musik kommt zu uns

Tagebook Archiv
Das Soundkartell stellt Euch heute zum Start in die Woche den smoothen australischen Pop-Musiker colourwaves aus Brisbane vor. Den Begriff Drowse-Pop habe ich vorher noch nie gehört. Also wirklich noch nie. Drowse, das bedeutet ja so viel wie schlummern. Schlummriger Pop also. Verschlafen, verträumt und ziemlich getragen…

Den vollständingen Artikel könnt ihr auf Soundkartell lesen.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons