Kultur

Der Mann mit der goldenen Maske – Claptone im Kong

Am Donnerstag, den 04.12.14 lädt DER KONGRESS ins Münchner Kong ein, um einen Abend lang in den Genuss von Claptone zu kommen. Claptone, das ist der Künstler, der sich gerne mystisch und geheimnisvoll gibt. Nicht nur durch sein äußeres Erscheinungsbild, sondern auch in Interviews.
Ende 2011 veröffentlichte der DJ mit der goldenen Maske seine erste EP „She Loves You“ auf Exploited. Bei dem Berliner Label erschienen auch seine weiteren EPs und spätestens mit „Cream“ erlangte er immer mehr Aufmerksamkeit in der Szene.

pearceyproper-54

Gefühlt wurde alles von ihm in sämtlichen Clubs der Welt rauf und runter gespielt. Sein größter Hit „No Eyes“ zählt bis zu drei Millionen Klicks auf YouTube. Und so hat es der Song sogar auch ins Vorabend-Programm von RTL 2 geschafft. War bei dem Hype allerdings abzusehen.

Trotz allem hat es Claptone über die Jahre geschafft, das Geheimnis um seine Person aufrecht zu erhalten. Spekulationen gibt es dennoch zu genüge. Viele gehen bei Claptone dank seiner musikalischen Vielfalt von einem Kollektiv aus, andere vermuten den Berliner Produzenten und DJ Daniel Dexter hinter dem Maskenmann. Schlussendlich bleiben dies alles nur Vermutungen.

Wer nun selbst mal ein bisschen rätseln möchte oder einfach nur einen Abend mit feinstem Depp House verbringen will, der sollte sich am Donnerstag (04.12.2014) einfach ins Kong in die Prielmayerstraße 6 bewegen. Support gibt es von den Münchner Locals H.B.C, Julian Wassermann und Barber & Cook.

Beginn ist um 22:00 Uhr und der Eintritt kostet 12 Euro.

Tickets gibt’s hier: http://bit.ly/11ZKhpn

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons