tagebooks

Die 16 größten Deutschen Skigebiete im Vergleich

Promotion

Eines ist sicher: Die Deutschen sind passionierte Ski- und Snowboardfahrer. In der Saison 17/18 fuhren um die 15 Mio. Deutsche auf den Skipisten umher und sicherten sich im internationalen Vergleich den 2. Platz nach den Amerikanern. Und das ist kein Wunder, denn mit zahlreichen Skigebieten haben Wintersportler*innen die Qual der Wahl. Als kleine Hilfe hat LadenZeile.de die 16 größten Skigebiete hinsichtlich Pistenkilometer, Tagespreis, Preis pro Kilometer und Besucherbewertungen näher betrachtet.

Begehrte Skigebiete in Deutschland

 Allein in Deutschland befinden sich 712 Wintersportgebiete, von denen 282 in Bayern liegen. Mit 184 Gebieten liegt Baden-Württemberg auf dem zweiten Platz. Die deutschen Skigebiete bieten aber nicht nur eine große Bandbreite an Pisten, sondern stehen auch für eine einfache Erreichbarkeit, Familienfreundlichkeit und nicht allzu hohe Tagespreise. Mit Schneekanonen wird nachgeholfen, falls der erhoffte Schnee mal ausbleiben sollte.

Die meisten Pistenkilometer für Vielfahrer

Wer so richtig gerne lange auf den Brettern unterwegs sein möchte, den sollte es in das im Schwarzwald gelegene Feldberg ziehen. Mit 63 Pistenkilometern bietet dieses Skigebiet ein echtes Highlight für Skibegeisterte und Familien. Vor allem wer eine rasante Abfahrt liebt kommt auf seine Kosten: Mit einem Unterschied von 500 m zwischen Berg und Tal ist Fahrspaß garantiert. Da Feldberg sehr beliebt und auch gut erreichbar ist, kann es vor allem an den Wochenenden zu längeren Wartezeiten kommen.

Der Preis ist nicht unbedingt heiß

 

Ski- und Snowboardfahren gehört nicht gerade zu den günstigsten Sportarten. Doch es gibt gute Neuigkeiten für Wintersportfans: Im internationalen Vergleich schneiden die Preise der deutschen Skigebiete recht günstig ab. Die Preisspanne für eine Tageskarte liegt zwischen 31€ und 48€. Wer sich also eine neue Wintersportausrüstung zulegen möchte, kann schon mal am Tagesticket de einen oder anderen Euro sparen. Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten beispielsweise die Gebiete Winterberg oder Grünten.

Sieger auf der Beliebtheitsskala

Der Gewinner auf dem Siegertreppchen in puncto Beliebtheit ist das Skigebiet Balderschwang. Es liegt in der Nähe vom Bodensee, hat 40 Pistenkilometer zu bieten und glänzt vor allem durch seinen Tagespreis von günstigen 33€. Damit siegt mit einer Wertung von 9.3 von 10 Punkten diese Wohlfühloase für Skifahrer. Das Gebiet Winkelmoosalm folgt allerdings mit einer Wertung von 9.1 Balderschwang auf dem Fuße. Und wer ein erfahrener Skifahrer ist, der wird in Sudelfeld, in der Nähe von München, sein Glück finden.

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons