Halloween
Aktuell, Die 10 wirklich besten..., Stadt

Die (wirklich) gruseligsten Halloween-Partys in München

Für manche ist es der Tag vor Allerheiligen, anderen ist es vollkommen egal und für viele ist es eine der besten Partynächte des Jahres: Halloween steht wieder vor der Tür und damit auch ein Anlass, dich in (gruselige) Schale zu werfen, Kunstblut auf dir und deinen Mitmenschen zu verteilen und so richtig Party zu machen.

Das Problem dabei: in Bayern ist der 1. November ein stiller Feiertag und der Club für den Abend muss gefunden werden. Doch die Münchner Clubs wissen sich zu helfen: Viele Parties starten bereits früh am Abend, sodass du bis um 2 Uhr in der Früh auch ausgiebig Zeit hast, Spaß zu haben.

Und wenn du so gar nicht der Fan von Gruselparties bist, findest du bei uns auch eine Auswahl an Alternativen für den Abend.

Die früheste Halloween-Nacht der Münchner Clubs

Am 1. November ist Allerheiligen – in Bayern ein stiller Feiertag. Davon lassen sich eine Menge Münchner Clubs allerdings nicht die Party verbauen: Neuraum, Flimcasino, Call me Drella, Jack Rabbit, La Nuit, Sweet, Lucky Who, 089, Rote Sonne, Ruby, Milchbar und Pacha laden zur frühesten Halloween Nacht und öffnen bereits um 20:00 Uhr ihre Pforten für dich.

Tickets für den Club-Hopping Abend bekommst du bereits im Vorverkauf online. Zwischen den Clubs sind Shuttlebusse unterwegs.

  • Neuraum: Charts, Hits, Hip Hop, House
  • Filmcasino: Charts, Hits, Cross Over
  • Call me Drella: Charts, Hits, Hip Hop
  • Jack Rabbit:
  • La Nuit: Hip Hop
  • Sweet: Charts, Old School, Hip Hop
  • Lucky Who: Hip Hop
  • 089: Charts, Hits, Evergreens
  • Rote Sonne: Electro, Techno
  • Ruby: Hip Hop, Charts
  • Milchbar: Charts, Hits, Evergreens
  • Pacha: House, Electro

Halloween GIF by Ivo Adventures - Find & Share on GIPHY

Halloween Hotel Festival @ The Lovelace

Auf vier Floors wartet im The Lovelace eine Auswahl unterschiedlichster Musik auf dich, ganz nach deinem Geschmack. Dazu gruselige Deko und jede Menge Schreckmomente in den Zimmern und Stockwerken – was will man mehr?
Tickets gibt es im Vorverkauf bereits über facebook für 21 Euro oder an der Abendkasse.

Halloween Festival @ Backstage + Warehouse

Auch im Backstage und im Warehouse erwartet dich auf neun Floors eine Musikauswahl quer durch den Gemüsegarten (oder vielleicht Kürbisfeld?). Für erschwingliche 8 Euro einzeln oder 6 Euro in der Gruppenbuchung bekommst du hier Gruselshows, eine Schminkstation, Streetfood und eine Feuershow.
Mehr Infos findest du hier. 

Helene Halloween @ Helene Club

Auch in Schwabing wird die gruseligste Nacht des Jahres gefeiert. Im Helene Club gibt es bis 22:30 einen Vodka Cranberry auf’s Haus. Außerdem gilt natürlich: Dresscode gruselige Verkleidung.
Mehr Infos gibt es hier. 

Frauen 26 X Lucky Who Halloween Party @ Lucky Who

Auch im Lucky Who wird ab 20 Uhr gefeiert – und das auf Terrasse, im Zelt und natürlich im Club. Dazu gibt es trashige Halloween-Deko en masse. Für alle Frauen 26-Nostalgiker also, nichts wie hin.
Mehr Infos findest du hier. 

Sexoween @ Nachtgalerie

Die NaGa lädt zur dreckigsten Halloweenparty der Stadt – auf dich warten also GoGo-Tänzerinnen, aber auch gruselige Deko und der obligatorische Stand, an dem du dich schminken lassen kannst. Im Kostüm bezahlst du nur den halben Eintritt. (was man davon hält, muss jeder für sich selbst entscheiden)
Mehr Infos findest du hier. 

Halloween @ Padres

Im Padres gibt es anlässlich des Gruselabends Getränke-Specials wie zum Beispiel die Lavalampe für 3 Euro. Verkleidungen sind natürlich cool, müssen aber nicht sein.
Alle Infos findest du hier. 

La Maison Gothique @ P1

Im P1 erwarten dich gruselige Überraschungen im Stile der Katakomben von Paris. Das Maison Gothique zaubert aus dem P1 ein Gruselkabinett erster Klasse.
Mehr Infos findest du hier. 

Halloween 2018: The Rocky Horror Show @ Heart

Der Dresscode des Abends im Heart lautet Black and White – also nicht die übliche Splatter-Grusel-Party. Teilnehmen darf nur, wer sich vorab über facebook zur Feier angemeldet hat, also husch husch!
Mehr Infos findest du hier. 

Level 16: Der Fluch @ Mint Club

Im Mint-Club wird der Abend mit schaurigen Drinks und Kostümwettbewerb gefeiert. Also wirf dich in Schale und hol dir den Preis! Auch für diese Party kannst du dir bereits vorab ein Ticket organisieren.
Mehr Infos findest du hier. 

Dark Night – Die Schwarze Nacht @ Born to Rock

Du möchtest Halloween stilecht mit einer gehörigen Ladung Goth Metal feiern? Das kannst du im Born to Rock machen. Dazu kommen lebende Zombies, Live Shocker und moderate Getränkepreise.
Mehr Infos findest du hier. 

Turkish Halloween Festival @ ehemaliges Jack Rabbit

Beim Turkish Halloween Festival steht nicht nur der Gruselfaktor im Zentrum, sondern auch der Kulturaustausch. Auch für Deutschlands größtes und schönstes türkisches Halloween Festival kannst du dir schon vorab Tickets organisieren und Tische im Voraus buchen.
Mehr Infos findest du hier. 

Halloween Fest der Toten @ Upside East

Hat hier jemand Rooftop gesagt? Natürlich steigt auch über Münchens Dächern eine gruselige Party – und zwar im Upside East am Ostbahnhof. Auf facebook findest du alle Informationen, was Gästeliste und Teilnahme angeht.
Mehr Infos findest du hier. 

 


4 Halloween- Alternativen

Cosmo Sheldrake @ Strom

Du hast nicht so wirklich Lust auf Gruselparty? Wie wäre es denn dann mit dem Konzert von Cosmo Sheldrake im Strom? Hier findest du mehr.

Veli X VIWO @ Goldener Reiter

Im Goldenen Reiter gibt’s statt Halloween groovy Sound von Veli X VIWO, das ganze natürlich wie immer for free.
Mehr Infos findest du hier. 

Mega Mixwoch Festival @ Crux

Keine Lust auf Grusel-Trash? Im Crux steigt das erste Mal das Mega Mixwoch Festival. Das bedeutet: Zu jeder vollen Stunde wechselt der Interpret, dessen Musik aufgelegt wird. Zu hören gibt es unter anderem (natürlich) Rihanna, Justin Timberlake und Queen Bey. Los geht’s um 20:30 Uhr.
Mehr Infos findest du hier. 

Der jetzt-Kneipenabend @ Heppel und Ettlich

Beim jetzt-Kneipenabend erwarten dich die besten Texte aus der jetzt-Redaktion, Plaudereien und das übliche Song-Quiz-Trinkspiel. Alles natürlich fernab jeglichen Halloween-Spektakels. Am Tag darauf ist Feierabend, es ist also nicht schlimm, wenn der Abend feuchtfröhlich endet.
Mehr Infos findest du hier. 


Beitragsbild: © Rawpixel/Unsplash

Sophia Hösi

Sophia Hösi

Obligatorische Redaktionsschwäbin (wir sind überall)
Wahlmünchnerin seit 2013, zu finden irgendwo zwischen Ostbahnhof und Sendlinger Tor, wahrscheinlich an der Isar.
Sophia Hösi
No Comments

Post A Comment

Das Heft über „Wohnen trotz München“

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons