tagebook der PLATFORM, tagebooks

Eine Kartoffel, eine Scheibe Toast und eine Ananas!

Platform

Die PLATFORM ist eine kulturelle Dienstleistungsagentur für den kreativen Sektor, die für die Stadt, öffentliche Institutionen und Unternehmen kulturelle Konzepte entwickelt und realisiert.
Platform

Nein, dieser Beitrag handelt nicht von einer verunglückten kulinarischen Neuschöpfung einer neuen Münchner Experimentalküche. Am Mittwoch, 8. Mai 2019, eröffnet um 19 Uhr die Ausstellung Satzzeichen, Schachtdeckel, Abriebe, Eindrücke, eine Menge Fragezeichen von Nikolai Vogel in der Halle der PLATFORM.

Wie der Ausstellungstitel schon verrät, findet sich das Fragezeichen in einer Hauptrolle der Ausstellung. Darum haben wir dem Münchner Autor und Künstler schon vorab ein paar Fragen gestellt:

Wo findet man dich in München, wenn du gerade nicht im Atelier bist?

Nikolai Vogel: Viel an der Isar. Ich finde, der Fluss macht die Stadt wirklich besonders. Außerdem – zu viel – daheim vor dem Computerbildschirm. Schreibend oder bei Recherchen.

Analog oder digital?

Nikolai Vogel: Dazu kann ich sogar einen Satz aus einer Fassung meiner Biografie zitieren: „Trotz langjähriger und fortdauernder Beschäftigung mit digitalen Technologien sind seine eigentliche Leidenschaft analoge Medien wie Bücher, Vinyl und Wein.“ Und die Ausstellung jetzt – ja, die ist analog. So richtig analog! Sie müssten auch selbst kommen. Also mit Ihrem Körper – zum Schauen aus Augen, die wirklich vor Ort sind. Freue mich darauf, in Ihre zu blicken!

Deine Empfehlung für die Sommerlektüre?

Nach Vorabend Nachsommer, um mit Buchtiteln zu spielen … Bücher, die einem Zeit geben und wirklich zur Ruhe kommen lassen. Das erste, „Vorabend“, ist von Peter Kurzeck, das zweite, „Der Nachsommer“, von Adalbert Stifter. Beides ganz schöne Wälzer. Und demnächst erscheint mein neues Buch – mein bisher persönlichstes. Ein langes, wirklich langes Gedicht.

Worauf freust du dich?

Auf die Ausstellung! Und auf die Eröffnungs-Performance. Eine Kartoffel, eine Scheibe Toast und eine Ananas werden mitmischen, so viel kann ich schon mal verraten.


In aller Kürze

Was? Vernissage der Ausstellung Satzzeichen, Schachtdeckel, Abriebe, Eindrücke, eine Menge Fragezeichen mit Performance von Nikolai Vogel

Wann? Mittwoch, 8. Mai 2019 um 19 Uhr

Wo? PLATFORM, Kistlerhofstraße 70, Haus 60, 3. Stock, 81379 München

Wieviel? Eintritt frei


Die Ausstellung ist kostenfrei sowie barrierefrei zu sehen vom 9. Mai bis zum 24. Mai 2019 zu folgenden Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag: 10-17 Uhr sowie Freitag: 10-16 Uhr

Beitragsbild: Nikolai Vogel © Alescha T. Birkenholz

Tags:
,
No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons