Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

WIDERSTAND – ANEIGNUNG, ÜBERSETZUNG UND TRANSFER. EIN REALITÄTSTHEATER (Tag 2)

27. September 2019 - 19:00 - 21:00

Veranstaltung Navigation

Hannah Sophie Weber

WIDERSTAND – ANEIGNUNG, ÜBERSETZUNG UND TRANSFER. EIN REALITÄTSTHEATER (Tag 2)

Anfang des Jahres trafen sich Künstler*innen, Theatermacher*innen und Philosoph*innen in einem Safe-Space im Zentrum von São Paulo (Brasilien), um über die Möglichkeiten des Widerstands im Theater zu sprechen.

Ein halbes Jahr später findet ein Reenactement dieses Gesprächs im Sitzungsaal des Münchner Rathaus statt. Wie lässt sich ein Gespräch aus der Peripherie des globalen Kapitalismus in Deutschland hörbar machen, ohne für die Teilnehmenden, ohne an ihrer Stelle zu sprechen?

Wir laden euch herzlich zu: WIDERSTAND – ANEIGNUNG, ÜBERSETZUNG UND TRANSFER. EIN REALITÄTSTHEATER am 23. und 27.09.2019 im Neue Münchner Rathaus!

Das Stück ist Teil einer fortlaufenden Recherche der Performance-Künstlerin Frauke Zabels zur Theater-und Performancegeschichte Brasiliens und wurde im Rahmen der Debütförderung der Stadt München realisiert.

Wann? 23. September 2019, 19:00 Uhr & 27. September 2019, 19:00 Uhr
Wo? Kleiner Sitzungssaal, Neues Rathaus München, 2. OG
Eintritt: frei

Details

Datum:
27. September 2019
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Neues Rathaus
Marienplatz 8
München, Bayern 80331 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Simple Share Buttons
Simple Share Buttons