tagebook von Eat & Style, tagebooks

Foodies aufgepasst! Wir schlemmen uns durch auf der eat&STYLE

Eat and Style

Die eat&STYLE ist Deutschlands größtes Food-Festival, in München zum Mitkochen, Backen und Trends entdecken. In der Zenith Kulturhalle werden spannende kulinarische Themenwelten inszeniert. Und das eat&STYLE Stadtmenü mit ausgewählten Pop-up Restaurants aus München lockt zum Testessen und Schlemmen.
Eat and Style

Es ist wieder so weit: Deutschlands größtes Food-Festival gastiert am 3. und 4. November im Zenith. Die Besucher erwartet ein vielfältiges Programm aus schmackhaften Tastings, interaktiven Workshops, Liveshows und speziellen Themenwelten, die sich den aktuellen und künftigen Kulinarik-Trends widmen.

Münchens Gastro-Szene präsentiert sich mit „Signature Dishes“

Auch dieses Jahr wartet wieder eine besonders deliziöse Überraschung auf die Besucher: Unter dem Motto „So schmeckt Deine Stadt“ präsentieren sich im Rahmen des Stadtmenüs Münchner Restaurants mit ihrem „Signature Dish“. Das ist sozusagen ihre kulinarische Visitenkarte, mit der sich die Köche vorstellen.

Mit dabei sind dieses Jahr Bernd Arnold aus dem Gesellschaftsraum, Lilian Schumann und Michael Urban von La Bohème, die Sushi-Meister aus dem Kim Sang, Daniela und Daniel Roch aus dem Essence und Anh-Thu von Chi-Thu.

So sollen wir alle die Möglichkeit bekommen, unser München geschmackvoll zu erleben, neue Trends und Restaurants kennenzulernen und dafür nicht durch die ganz Stadt rennen zu müssen.

Selbstgekocht ist doppeltes Vergnügen

Ein weiteres Highlight ist der Marktplatz. Da findest du handwerklich produzierte Delikatessen aus kleinen, feinen Manufakturen. Von süßen Pepper Gin Fudges bis zum wahren Alkohol findet hier garantiert jeder was für seinen Geschmack.

Ein besonderes Augenmerk wird dabei vor allem auf heimische Aussteller gelegt, die regionale Produkte zum Testen und Kaufen anbieten. Bei der Zubereitung von leckeren Drinks und besonderem Essen musst du übrigens nicht nur Daneben stehen und Zuschauen, du kannst das Mixen und Kochen auch gleich selbst übernehmen und dich für deine nächste Einladung vorbereiten.

Für alle Workshops, die übrigens kostenlos sind, kannst du dich im Vorhinein hier schon online anmelden.

Latenight – Fooden

Und weil wir ja alle gerne essen und man ab sieben Uhr auch erst den richtigen Gusto auf auf ein feines Steak oder ein Gläschen Wein bekommt, öffnet die eat&STYLE am Samstag sogar bis 21 Uhr ihre Türen für euch. Alle Besucher, die dann ab 17 Uhr auf die Messe kommen, erhalten einen Goodie-Bag (so lange der Vorrat reicht)!


In aller Kürze:

Was? eat&STYLE – Deutschland größtes Food-Festival

Wo? Zenith, Lilienthalallee 29

Wann? 3. November, 11.00 bis 21.00 Uhr, 4. November, 11.00 bis 18.00 Uhr

Wieviel: Tagestickets ab 14,00 Euro (im VVK inklusive einer Teilnahme an einem Workshop -solange der Vorrat reicht- einen Coupon für die Stadtmenü-Area im Wert von 5,00 Euro und ein eat&STYLE Magazin)


Fotos: © Eat&Style


Anmerkung der Redaktion: Dieser Artikel erscheint im tagebook, einer Kategorie, die unsere Partner nutzen können, um neue Ideen und Inspirationen in Blog-Beiträgen vorzustellen.

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons