tagebook von DOK.fest, tagebooks

Heute Abend beim DOK.fest: WEB JUNKIE von Shosh Shlam!

DOKFEST_WEB_JUNKIE_1

World of Warcraft, Grand Theft Auto, Tomb Raider: Die Verführungskraft der virtuellen Gegenwelten im Cyberspace wird immer häufiger diskutiert. WEB JUNKIE folgt Teenies in China, wo Internetsucht erstmals als klinische Störung kategorisiert wird, bei ihrer Therapie. Der Film von Shosh Shlam lief schon in verschiedenen Ländern, unter anderem beim Sundance Festival in den USA, in Israel und in Honk Kong. Die Reaktionen auf den Film fielen sehr unterschiedlich aus. Der Grund dafür sind die ungleichen Darstellungen des Themas Internet- und Spiele-Sucht in den jeweiligen Gesellschaften. Im Gegensatz zu China wird das Problem in Israel noch weitestgehend unterschätzt oder sogar verleugnet, berichtet die Regisseurin im Gespräch. Ihr Film soll einen Anfang machen und für ein größeres Bewusstsein für diese Entwicklung sorgen, die uns wohl in Zukunft immer mehr beschäftigen wird.

Der Film läuft heute Abend beim DOK.fest.
Mo 12.05. 21.30 Uhr City 3

Zur Filmseite >>

Weitere Filmtipps für den Abend:

CITY OF GOD – TEN YEARS LATER
Was ist aus den 200 Laiendarstellern des Welterfolgs CITY OF GOD geworden? Borges lässt 18 von ihnen aus ihrem heutigen Leben erzählen. Ob Karriere als Kleinkrimineller oder Schauspieler, die Wege sind vielfältig. Ein spannendes Dokument, das an ein Stück Filmgeschichte anknüpft.

Mo 12.05. 21.30 City 2

WHISPERS OF THE CITIES
Stillstand im Ausnahmezustand, eine Langzeitstudie zusammengesetzt aus Momentaufnahmen von Straßenkreuzungen in Ramallah, Bagdad und Erbil, sogenannten Unruheregionen, in denen der Regisseur längere Zeit gelebt hat. Selten war es so spannend, dabei zuzusehen, wie nichts passiert.

Mo 12.05. 20.00 Uhr Gasteig Vortragssaal

www.dokfest-muenchen.de

Tags:
, ,

Ähnliche Artikel

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons