Sponsored by Musenkuss, tagebooks

Kultur zum Mitmachen trotz Corona

Musenkuss München
Letzte Artikel von Musenkuss München (Alle anzeigen)

Kreativ durch die Pandemie 

Es ist wieder soweit – Schulen, Kitas und viele Geschäfte haben notgedrungen geschlossen, das öffentliche Geschehen wurde erneut runtergefahren. Das kulturelle Leben kam schon im November zum Erliegen und seit Mitte Dezember verlagern immer noch mehr Kulturanbieter*innen ihr kreatives Programm ins Netz. Viele erfrischende Formate, neue Impulse und innovative Pop-ups kursieren plötzlich durch die Social-Media-Welt der Stadt. In diesem Gedränge an digitalen Angeboten kann man sich schon mal verirren – auf der Suche nach kreativen Mitmachideen und kultureller Bildung. Musenkuss München ist hier der ideale Wegweiser für Mitmachangebote von qualitätsgeprüften Institutionen für Zuhause. Auf einen Klick bekommt man hier Kreativ-Tipps, Experimente, Maker-Anleitungen für den 3D-Drucker und vieles mehr. Vieles richtet sich an Kinder und Jugendliche, aber auch für Erwachsene ist einiges dabei. Die Plattform musenkuss-muenchen.de zeigt, wie vielfältig Kultur zum Mitmachen ist, vor allem auch in Zeiten von Kontaktbeschränkungen und Lockdown.

Online-Workshops, Kreativität in Tüten und vieles mehr

Das Portal musenkuss-muenchen.de wird von der Stadt München betrieben und ist nicht kommerziell. Alle 140 Partner*innen, die sich hier präsentieren, sind qualitätsgeprüft. Ein Filter ermöglicht es, die vielen Angebote nach Sparte, Alterszielgruppe, Format und und und zu sortieren und schnell das Passende zu finden. Da im Moment keine solchen Angeboten stattfinden können, gibt es viele Partner*innen von Musenkuss, die digitale Formate oder alternative Angebote ins Leben gerufen haben. Dem Ideenreichtum sind dabei keine Grenzen gesetzt – vom Künstlerbuch-Workshop der Färberei, über Bavarian Line Dance der Volkskultur in München bis hin zur Kreativität in Tüten vom Machwerk e.V. – für viele Interessen dürfte etwas dabei sein. Stöbern lohnt sich also!

Die offene Atelier-Werkstatt MachWerk e.V. verschickt zum Beispiel auf Bestellung Kreativität in Tüten – ein generationsübergreifendes Kunstprojekt. Die Idee: Jung und Alt verarbeiten den Inhalt einer Tüte zu einem gemeinsamen Werk. In der aktuellen Ausgabe sind Materialien enthalten, aus denen sich eine Stab- oder Fingerpuppe anfertigen lässt. Auch in Lockdown-Zeiten kann hier gemeinsam an einer Sache gewerkelt werden, z.B. ein Haushalt erstellt die Puppe, der andere näht die Kleidung. Frohes Basteln und ein kreatives neues Jahr euch allen!

Beitragsbilder: © Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung, MachWerk e.V.

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons