ART MUC - Pierre Issa
tagebook von ArtMuc, tagebooks

Kunst auf der Praterinsel und im Isarforum: die ARTMUC 2019 steht an!

ARTMUC

Es ist endlich Zeit für etwas Neues: Street Art, Urban Art, Digital Art, Fotografie, Malerei und Skulpturen - ARTMUC ist Münchens neues Kunstfestival und kreativer Melting Pot für visuelle Inspiration. Künstler und Galerien aus der ganzen Welt präsentieren spannende Kunstwerke und Projekte - dazu gibts coole Musik. Dabei sein ist alles!
ARTMUC

Letzte Artikel von ARTMUC (Alle anzeigen)

Lust auf Kunst? Vom 01. bis zum 05. Mai 2019 findest du auf der ARTMUC im Isarforum am Dt. Museum und auf der Münchner Praterinsel über 140 nationale und internationale KünsterInnen. Auch dieses Jahr gibt es wieder die ein oder andere Neuerung.

Seit 2014 eine der wichtigen Kunstmessen Süddeutschlands

Die ARTMUC unterscheidet sich dadurch, dass KünstlerInnen hier auch ohne Galerienvertretung ausstellen können. Ausgewählt werden die AusstellerInnen durch ein Jury-Bord namenhafter Größen aus dem Kunstbetrieb. Mit dabei sind: Dörthe Bäumer, Guido Redlich, Uta Römer und Anna Wondrak.

Da sich die ARTMUC allerdings nicht nur als reine Produzentenmesse versteht, sind auch 20 Galerien und Kunst-Projekte dabei.

Aus der Schweiz, Frankreich, Luxemburg, Portugal und und und

Gezeigt wird vom 1. bis zum 5. Mai ein aktueller Querschnitt der europäischen Kunstszene mit Fokus auf Street- und Urban Art, der digitalen Kunst und Fotografie bis hin zur klassischen Malerei, Skulpturen und 3D-Kunst.

Im Vergleich zu manchen anderen elitären Kunstmessen, bei denen man dank den Nullerreihen hinter dem Preis erst gar nicht über einen Kauf nachdenken muss, findet man auf der ARTMUC durchaus auch bezahlbare Kunstwerke.

Heißt: Gerade das Zusammenspiel von jungen (Nachwuchs-) Künstlern und erfahrenen Galeristen macht die ARTMUC so besonders; sie lädt zum Flanieren, Entdecken und natürlich auch zum Kaufen ein.

Der ARTMUC Award: Junge KünstlerInnen bekommen Raum

Raum sowie Geld in der Kreativwirtschaft ist oft knapp (in München) – das spüren auch die KünstlerInnen, die sich teilweise nicht mal ein eigenes Atelier leisten können. Hier möchte die ARTMUC mit dem neuen „ARTMUC Award“ in diesem Jahr ansetzen und – zumindest zweitweise – „Raum“ und vor allem Inspiration verschaffen:

Das Board der Messe wählt unter allen internationalen TeilnehmerInnen drei GewinnerInnen aus. Die ersten beiden erhalten ein von der ARTMUC in Kooperation mit „Studio37“ gefördertes „Artist in Residence“ Programm auf Gran Canaria.

Elke Zäckert, abgeschleppt

Dieses Programm ist ein neues Künstlerförderkonzept, das die Brüder Moreno-Tapia Ende 2018 auf Gran Canaria gegründet haben mit dem Ziel, internationalen Künstlern einen Raum auf den kanarischen Inseln zu geben, um sich dort inspirieren zu lassen.

Der 1. Platz erhält dabei einen 3-wöchigen Aufenthalt, der 2. Platz einen 10-Tages-Aufenthalt. Der dritte Gewinner des neuen ARTMUC-Awards erhält einen kostenlosen 4-wöchigen Platz in einem Co- Working-Atelier gefördert von boesner.

Der ARTMUC Award soll dabei nicht einen „5-Sterne Aufenthalt in einem Luxushotel am Meer“ vermitteln, versichert der Messeinitiator Raiko Schwalbe. Es geht darum, sich in einer internationalen Künstler-Gemeinschaft inspirieren zu lassen und seine Kreativität zu erweitern – weg vom alltäglichen Umfeld.

Wir verlosen Tickets!

Lust bekommen? Wir verlosen 2×2 Tagestickets an einem Tag deiner Wahl. Bitte hinterlasse uns dafür hier auf dem Blog einen kunstvollen Kommentar. Ausgelost wird am 26. April.


Infos in aller Kürze:

Was? ARTMUC

Wann? Mi. 01.05. – Sa. 04.05. jeweils 12 – 19 Uhr
So. 05.05. / 12 – 18 Uhr

Wo? Praterinsel 3 – 4, 80538 München / Eingang über den Haupteingang der Praterinsel und im Isarforum am Dt. Museum. Eingang direkt bei der großen Schiffsschraube an der Ludwigsbrücke.

Wie viel? Eintritt 14 EUR, Eintritt + Führung 19 EUR, (Achtung: die ARTMUC hat einen Einlassstopp 45 min vor Ende der Öffnungszeiten), Kinder unter 16 Jahren erhalten freien Eintritt.

Beitragsbild: Pierre Issa, Text: Ronja Lotz


Anmerkung: Dieser Artikel erscheint in der Kategorie Tagebooks. Dabei handelt es sich um bezahlte Werbung.

Tags:
,
14 Comments
  • Max Grillo
    Posted at 10:59h, 24 April

    Das wäre wirklich toll zu gewinnen 🙂

  • Franziska Springer
    Posted at 11:02h, 24 April

    kunstvoller Kommentar…?! Kunterbunte Kunst, Kultur, klar, kindlich, komisch, kolossal,…würde ich alles gern sehen und hiergewinnen

  • KRISTIN
    Posted at 12:09h, 24 April

    Art is life.

  • Ilona
    Posted at 13:52h, 24 April

    Raum ist knapp, what a FCK!

    Kunst und Raum
    bleiben Traum
    für’s münchner Proletar.
    Drum stehen wir da,
    mit holprigem Paar(reim).

    Auf das, das MucBook Mitleid hat mir uns …

  • Annette Hengsberger
    Posted at 14:59h, 24 April

    Kunst sehen, Kunst leben, Freude verbreiten.

    Meine Mutter und ich gehen seit Jahren auf die ArtMuc und würden uns sehr über die Karten freuen.

  • Lisa
    Posted at 16:19h, 24 April

    Oooh wie toll! War früher mit meinem kleinen Bruder immer dort, jetzt ist er selbst Künstler und wir würden gerne wieder hin! 🙂

  • Lena
    Posted at 16:36h, 24 April

    Es ist eine sehr kraftvolle Ausstellung mit vielen Farben, möchte ich auf jeden Fall sehen

  • Patrick Hirschmann
    Posted at 17:55h, 24 April

    Puh kunstvoll ist schwierig. Da bin ich wohl nicht so begabt. Würde mir trotzdem super gerne die Ausstellung ansehen

  • Felix Füchtner
    Posted at 19:56h, 24 April

    ░░▄▄░▄███▄
    ▄▀▀▀▀░▄▄▄░▀▀▀▀▄
    █▒▒▒▒█░░░█▒▒▒▒█
    █▒▒▒▒▀▄▄▄▀▒▒▒▒█
    ▀▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▀

  • Tim Hüfner
    Posted at 21:30h, 24 April

    Ein kunstvoller Kommentar? Da Malen hier nicht geht versuche ich es einmal mit einer der großen alten deutschen Künste – dem Dichten: ‚With a little luck – it might go to ArtMuc.‘ LOL

  • Adriana
    Posted at 07:59h, 25 April

    „ earth without art is just eh ! „

    nicht der kreativste spruch, aber zumindest ehrlich & nun her mit den tickets.
    pretty please.

  • Maxi
    Posted at 16:12h, 25 April

    Das ist supeeeeeeerrrrr !

  • m.ing.a
    Posted at 17:48h, 25 April

    ART ig wird es sein

    MUC ke gibts zu hören

    CUM laude sind die Schmankerl

    TRA umhaft schön wär ein Gewinn

  • Steffi Eisenreich
    Posted at 19:58h, 25 April

    ~~das wäre BEAUTIful~~

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons