tagebook des Feierwerks, tagebooks

Kunst im Feierwerk Farbenladen: BLOOM. von Verena Lederer und Jean Poix

Feierwerk

Feierwerk unterstützt junge Münchner Kunst, Musik und Kultur seit über 30 Jahren. Wir versuchen ohne Dogma und Ideologie verschiedenartige Kulturen in ihrer Eigenständigkeit und Dynamik zu unterstützen und dabei ständig selbst neue Anregungen aufzunehmen.
www.feierwerk.de
Feierwerk

Nachdem im Dezember ein neues Lichtkonzept realisiert wurde, startet der Feierwerk Farbenladen mit der Ausstellung BLOOM. von Verena Lederer und Jean Poix ins neue Jahr.

Mit BLOOM. konzipiert Verena ihre erste Ausstellung überhaupt. Und die ist wahrhaftig vielversprechend! Sie orientiert sich am Blühen, am Erschaffen, an unserem gemeinsamen Tenor.

Kunst, Musik und die kreative Kraft

Entstanden ist alles vor zweieinhalb Jahren, als sich Verena und Jean kennengelernt haben. Bei ihren ersten Treffen ging es ausschließlich um Kunst, Musik und die kreative Kraft. Gemeinsame Mal-Sessions waren der Ursprung dessen, was wir im Februar im Farbenladen nun erleben dürfen.

Jean Poix, Maler Fotograf und Objektkünstler aus München, erinnert mit seinen Werken an den abstrakten Expressionismus. Häufig durchsetzt ist seine Kunst mit Satzfragmenten und Zeichen. Dies verbunden mit Verenas Poesie, Gemälden und der alten Frage der Gestaltwerdung, ergibt definitiv eine für uns alle neue Erfahrung.

Die Münchnerin Verena Lederer ist neben ihrer Kunst auch als Musikerin KLIMT aktiv. Bandproben, Partys, Gigs und Songwriting, Nachtleben pur. Da könnte man meinen, die Kunst sei ihr persönlicher Ausgleich dazu. Doch das sind zwei verschiedene Welten. Verenas Gemälde und Gedichte entstehen nämlich auch meistens dann, wenn woanders längst das Licht aus ist. Diese zwei Welten, beide sehr komplex und voller Kreativität, schenken sich ab und zu gegenseitig etwas. Ein Gedicht, das zum Songtext wird oder ein Satz, der in ihre Kunst mit einfließt.

Lesen, Sehen, Fühlen

Während der Vernissage von BLOOM. gibt es ihre Poesie zu lesen und zu sehen. Zum Fühlen soll ganz klar auch dabei sein: Mut. Verena möchte, dass Menschen mutig sind und mit ihrer Kunst rausgehen. Sie hat eine Nachricht, die sie vermitteln möchte: „Wenn ich mutig genug bin, ohne jegliche Erfahrungen, dann könnt ihr das auch.“

Ihr persönlich geht es bei BLOOM. um zwei Dinge – Jeans großartige Werke zu zeigen und den Schritt zu wagen, ihre eigene Ausstellung zu realisieren. „Kunst ist, wenn man es macht.“ Viel geplant haben die beiden nicht, aber sicher ist: Die Ausstellung zeigt das Leben als komplexes Gesamtkonstrukt, dessen Anmutung nicht zuletzt in der Vergänglichkeit und Einmaligkeit des Moments begründet ist.

Neben der Ausstellung gibt es an den beiden Samstagen Live-Musik. Außerdem wird BLOOM. mit einer Audio-Installation untermalt.


In aller Kürze:

Was?
BLOOM.
Wann? 
Vernissage: 8. Februar 16 – 22 Uhr
Öffnungszeiten: 9., 15. und 16. Februar, jeweils von 16 – 22 Uhr
Wo? 
Feierwerk Farbenladen, Hansastraße 31, 81373 München

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons