Live

Kunst Y

Jan Rauschning-Vits

Jan Paul EversKunst empfinden junge Leute oft als langweilig. Alte Meister, goldene Rahmen, fette Engelbabys. Jan Paul Evers ist Generation Y. Er stellt ganz andere Fragen an die Kunst.
Seine fotographischen Unikate sind philosophische Fragen an die Fotokunst. Er braucht keine lassziven Frauen auf Hotelzimmerbetten, keine dramatischen Gesichtsausdrücke. Er denkt Fotos neu. Seine Bilder korrespondieren mit dem Raum in dem sich Betrachter bewegt und beeinflussen einander. Die Realität nimmt er mit in die Dunkelkammer und verwebt sie mit sich selbst.
Es ist spannend zu sehen was die Jugend mit der Kunst macht, wohin sie sie mitnimmt und wie sie die neuen Themen der kommenden Generation(en) künstlerisch verarbeitet. Grade aufstrebende Talente wie Jan Paul Evers zeigen das wieder aufkeimende Verlangen nach echter Handarbeit. In Zeiten von computergestützter Bilderkunst erleben analoge Kameras eine Renaissance.
In Zukunft ist von diesem jungen Mann noch viel zu erwarten!

Was? RICOCHET #8. Jan Paul Evers
Wann? 16. Januar bis 23. März 2014
Wo? Villa Stuck

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons