Kultur

Mucbook macht Druck – und Party

Jonas Bock

Jonas Bock

hat ein Herz für tolles Münchnerisches und für die schlechten Seiten der Stadt meist ein wenig Glitzerkonfetti in der Tasche.
Jonas Bock

Letzte Artikel von Jonas Bock (Alle anzeigen)

Mucbookparty

Ganz Kultur-München hält den Atem an, die junge (und junggebliebene) Bevölkerung der Stadt reibt sich stumm den Schlaf aus den Augen, lediglich die Spatzen pfeifen es schüchtern von den Dächern: Ab 23. September hat München wieder ein Stadtmagazin! Wenn das mal kein Grund zum Feiern ist…

Am liebsten würden wir vom Mucbook-Team uns am 23. September auf die verschiedenen Kioske der Stadt verteilen und zur Feier des Tages mit jedem, der sich eine Erstausgabe des Mucbook-Magazins holt, ein bzw. mehrere Gläschen trinken. Doch dann wäre unser Büro tags darauf aufgrund allgemeiner Katerstimmung wie leergefegt.

Stattdessen verlegen wir uns auf eine tanzbare Variante samt Überraschungseffekt und hauen mit euch am Freitag vor dem Release mächtig auf die Pauke. Am 20. September putzen wir uns und das Feierwerk in der Hansastraße fein heraus und laden euch zum Feiern ein. Dabei enthüllen wir nicht nur die erste Ausgabe des Mucbook-Magazins. Blogbox, eine superpraktische App für Blogliebhaber, und Tapebook, München in Mixtape-Form gepresst, haben ebenfalls ihren ersten Auftritt. Der Kleine Schwester Verlag, unbeirrbare Kämpfer für mehr Geschmuse, ist hingegen schon länger aktiv, mischt bei der Party aber trotzdem rege mit.

Apropos Auftritt: So ein Anlass braucht natürlich live-musikalische Untermalung. Dafür sorgen Jim Fletch mit ihrem hauseigenen, elektrosouligen Sound und die discoafinen Jungs von Columbus. Im Anschluss legt Telonius vom Münchner Kultlabel Gomma auf, für gesalzenen Tanzdrang ist also gesorgt. Was es übrigens mit den Videoinstallationen und einer mysteriösen Lesung auf sich hat, die die Party ebenfalls bereichern, müsst wohl selbst am 20. September herausfinden!

Nochmal kurz und knackig: Mucbook- Party! Am 20. Speptember! Im Feierwerk, Hansastraße 39! Eintritt 8 Euro für alles! Ab 20 Uhr! Come one, come all!

3 Comments
  • claudia
    Posted at 23:36h, 13 September

    Hallo wann kommt den jetzt die Ausgabe jetzt im September 2014 raus?

Post A Comment

Das Heft über „Wohnen trotz München“

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons