tagebook des Blogs achtneun, tagebooks

P1 beschallt Englischen Garten mit 1 bpm

Musik-Mülltonne | Englischer Garten | P1 München

Eines muss mann Deutschlands Schickimicki-Spielplatz lassen: Langweilig wird es mit ihm nicht.

Irgendeine Aktion lässt das “Oanser” immer aus dem Hut bzw. aus dem stark übergelten und nach hinten gekämmten Haupthaar. Sei es die Release eines peinlichen P1-Hip Hop-Songs von einem Typen namens Kay-One (der übrigens trotz Zeilen wie “Ich hab’ Style und das Geld” bei Gastronomie-Besuchen dadurch auffällt, ein spendables Trinkgeld von maximal rund 2,5 % der Rechnung statt der üblichen 10 % springen zu lassen) oder sei es eine Guerilla-Aktion, welche die Stadt im übertriebenen Ausmaß mit Triangle-Sticker verschandelt.

Aber kritisieren kann jeder, weil es gar so einfach ist. Wir wollen jetzt auch mal lobende Worte fürs P1 wählen. Denn was der Club nördlich des japanischen Teehaus am Südrand des Englischen Garten aufgestellt hat, ist echt mal (P)1 A: eine Mülltonne, die Musik spielt, wenn man sie öffnet.
Klingt komisch ist aber so. Das Ganze sieht und klingt so.

Tags:
No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons