Kultur, Live

Sommerfest und Tag der offenen Tür in der Villa Stuck

Philipp Steiger

Am Freitag, den 17.7.2015 ab 19 Uhr ist es wieder soweit! Die Villa Stuck veranstaltet zum neunten Mal ein Sommerfest. Aber nicht genug mit den Feierlichkeiten. Einen Tag drauf gibt es im Rahmen des Tag der offenen Tür der Landeshauptstadt München freien Eintritt und kostenlose Führungen!

Das Sommerfest ist wie jedes Jahr eine besondere Veranstaltung. Auch dieses Jahr ist wieder für ein großartiges Rahmenprogramm gesorgt. Im Künstlergarten, in den Historischen Räumen und in den Ausstellungen Hans Christiansen und Evelyn Hofer könnt ihr dieses Jahr die Seele wieder baumeln lassen! Auch musikalisch ist etwas geboten. Zu Gast ist gegen 20.30 Uhr „Das Weiße Pferd“ aus München, begleitet von DJ BELP (Schamoni Musik, München). „Das weiße Pferd“ sind die Nachfolgeband der stilprägenden Münchner Underground Band „Kamerakino“ und unter anderem Experimentierstube für später zu Erfolg gelangten Musikern wie Nick McCarthy von Franz Ferdinand oder Polly Ester alias Pollyester.


Das aktuelle Video von Das Weiße Pferd – Regie führte übrigens Jovana Reisinger, die der ein oder andere treue MUCBOOK-Leser sicher noch kennen dürfte.

Sänger Federico Sánchez Nitzl alias Piko B. erhielt 2015 unter anderem den Förderpreis der Musik. Umrundet wird das Event zu späterer Stunde im Garten mit sommerlichen Speisen und Getränken vom Museumscafe. Die Ausstellungen sind bis ca. 23 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.

weisse pferd11745807_969934669716596_5803507970206873696_n

Freien Eintritt gibt es auch einen Tag darauf, am Tag der offenen Tür der Landeshauptstadt München. Von 11–18 Uhr habt ihr Zeit euch die Ausstellungen anzuschauen oder an kostenlosen Führungen teilzunehmen:

 

12 Uhr, Margot Th. Brandlhuber, Historische Räume, Sammlung

14 Uhr, Sabine Schmid, Evelyn Hofer

15.30 Uhr, Zwei Damen und ein Stuck

 

 

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons