Trachten_muenchen
tagebooks

Auf zum Trachtenkauf! 5 gute Adressen, die du kennen solltest

Promotion

Hier ist Platz für unsere Anzeigen-Partner, die sich im Tagebook präsentieren können. Die Inhalte sind somit nicht redaktionell erstellt.
Promotion

Wer kennt es nicht: Das Oktoberfest öffnet seine Pforten und im gleichen Atemzug flattern Einladungen und Nachrichten herein, sogar Telefonanrufe (wie oldschool!) sind vertreten, mit der dringenden Frage, wann man denn zusammen hingehen möchte.

Man möchte auch, sehr sogar. Wäre da nicht immer das nervige Kleidungs-Problem. In Jeans kommen? Ne, zu 80er Jahre. Dann lieber sich ein Dirndl oder eine Lederhose kaufen. Aber wo genau findet man das neue Traumstück, ohne die Touristen-Meile durchkämmen zu müssen?

Wir stellen dir 5 Läden vor, bei denen du beim nächsten Trachtenkauf garantiert fündig wirst.

1. Bavarian Outfitters – der Trachtenverleih mit allem Drum und Dran

Lederhosen an einem Dachbalken

Photo-Credits: Bavarian Outfitters

Großer Oktoberfest-Liebhaber, aber eine eigene Tracht wäre dann doch etwas fehl am Platz? Kein Problem, Bavarian Outfitters widmet sich deinem Problem. Denn die bayrische Firma verleiht Dirndl und Lederhosen für einen geringen Preis; ab 33 Euro kann man sich seine Wiesn-Garderobe zusammenstellen.

Für die Auswahl stehen über 40 verschiedene Dirndl-Modellen in frischen Farben, oder eher traditionell gehalten – hier wird jeder Typ fündig. Bavarian Outfitters startete mit fünf Dirndln und 30 Lederhosen, inzwischen können aber auch größere Firmen oder Geschäftskunden ein Full-Service-Paket buchen. In dem Angebot sind mobile Umkleidekabinen und Servicepersonal enthalten, sowie natürlich verschiedene Trachten. Für den nächsten Firmenbesuch aus Übersee also genau goldrichtig.

Tipp: Solltest du nicht in München wohnen: Bavarian Outfitters verschickt auch.

Website | Kollektion


2. VRONIKAA – der Onlineshop für Trachtenshirts & Accessoires

Veronikaa

Für alle denen das Dirndl oder die Lederhosen nach dem obligatorischen Grillhendl und ein paar Mass doch zu unbequem wird, könnte der Onlineshop VRONIKAA das Passende haben. Hier gibt es Shirts mit eigens für die Kollektion geshooteten alpenländischen Motiven: Tiere, Herzerl und bayrische Repräsentanten wie das Edelweiß oder der Trachtenhut stehen zur Auswahl und lassen sich wunderbar mit Jeans oder Lederhose kombinieren.

In Bayern gefertigte Anstecker und Rosenhaarreifen geben dem Wiesnoutfit noch den letzten Schliff. In und um München gibt es die Shirts auch in einigen Trachtenläden zu kaufen. Wer also lieber klassisch in den Laden gehen und anprobieren möchte, kann sich hier einen Store in der Nähe aussuchen.

Tipp: Ein besonderes Accessoire für die Wiesn sind die wunderschönen Maßkrugbänder!

Website | ImagefilmFacebook | Instagram


3. Münchner Manufaktur – Feine Tradition aus Schwabing und Haidhausen

Bei der Münchner Manufaktur stehen gleich zwei Stores, einer in der Innere Wiener Straße 54 in Haidhausen, der andere, in Schwabing in der Georgenstraße 50, zur Verfügung. Das kompetente und freundliche Personal hilft bei der Auswahl des Dirndls. Denn die Geschäfte führen neben dem eigenen Label „Münchner Manufaktur“ auch besonders schöne Modelle von jungen Trachtenlabels wie Amsel oder Wallnigg. Und natürlich werden auch Männer fündig, mit Lederhosen von und – ganz neu – Hemden von Hundsansscho.

Die Farbgebung der Herbst und Winter Kollektion 2018 ist übrigens von den Highlands Schottlands inspiriert: Sattgrüne Täler, tiefblaue Seen und das Violett der schottischen Nationalblume, der Distel, prägen die diesjährige Mode.

Übrigens: Die Münchner Manufaktur steht nicht nur für stilvolle, zeitlose Trachten, sondern auch für ganz besonderen Service. Änderungen werden von der hauseigenen Schneiderin erledigt, Abendöffnungen sind ebenso kein Problem.

Tipp: Auf dem Dach der Münchner Manufaktur direkt an der Tramhaltestelle Nordendstraße weist dir ein Hirsch den Weg.

Website | Instagram | Schwabing: Georgenstrasse 50 | Haidhausen: Innere Wiener Straße 54 |Öffnungszeiten: Mo bis Fr11:00 – 19:00 Uhr, Sa 11:00 – 16:00 Uhr und nach Absprache


4. Gottseidank – die raffinierte Tracht aus der Schleißheimerstraße

Ladengeschäft mit Dirndl

Photo-Credit: Gottseidank

Tracht ist stoffgewordene Hingabe und Emotion. Das Entwerfen und Herstellen von Tracht ist ein leidenschaftlicher, von traditionellem und historischem Verständnis geprägter Prozess„.

Eine Beschreibung, die so vielbesprechend klingt, dass alle Dirndl- und Lederhosen-Sorgen verschwunden sind. Also sucht man sich eine der Verkaufsstellen in München heraus, läuft los, steht endlich vor hochwertigen Dirndl und Trachten und dann herrscht erst mal Schweigen. Denn, dass es Tracht geben kann die alles vereint, das konnte man sich bis dato nicht vorstellen.

Gottseidank bringt nämlich Technik mit Liebe zum Detail, also historische Trachten mit urbanen Ansprüchen zusammen. Das heißt in dem Falle nicht traditioneller Schnitt zur schrillen Leopardenbluse, sondern hochwertige Stoffe und traditionelle Schnitte, die aber subtil weiterentwickelt wurden. Manche Trachten haben einen geringen Elasthanwert, damit’s bequemer sitzt und manche Blusen haben praktische Bänder, damit man nicht jedes Mal das ganze Dirndl öffnen muss, um mal schnell was zurecht zu rücken.

Irgendwann steht man dann auf dem Oktoberfest, oder einer kleineren Festlichkeit, ganz egal und denkt sich: Gottseidank habe ich damals diesen Artikel gelesen, und danach eine Tracht erstanden, die nachhaltig ist.

Tipp: Gottseidank liefert Damen Dirndl bis Gr. 48 und auch für die Herren machen sie mittlerweile schöne Kollektionen inklusive Westen und Trachtenjankern bis Gr. 60.

Website | Schleißheimer Straße 273, 80809 München, Öffnungszeiten: Mo – Fr 11 bis 18 Uhr, Sa 11 bis 17 Uhr Instagram | Facebook


5. Anina W. – Trachten-Couture für den eleganten Auftritt

Seit mehr als zehn Jahren verzaubert die Münchener Designerin Anja Württemberger die Trachtenwelt mit prachtvollen, handgefertigten Dirndln, sexy Korsagen, farbenprächtigen Tüchern und ausgesuchten Accessoires.

Bayerische, moderne und teilweise orientalische Elemente verschmelzen hier zu einem unverwechselbaren Look, der jeder Trägerin schmeichelt und ihr einen eleganten Auftritt garantiert. Edle Materialien wie fließende, exotische Sari- und Brokatstoffe, hochwertige Seide und feine Baumwolle setzen die raffinierten Schnitte in Szene. Dazu werden als Body gearbeitete Blusen aus zarter Spitze kombiniert, die wie eine zweite Haut sitzen.

Ab dem 22. August 2018 bietet sich allen Trachten- und Modeverrückten die Chance, im Onlineshop von Anina W die gesamte Kollektion zum Schnäppchenpreis zu shoppen.

Für die Damen, die eher auf der Suche nach individuellen Einzelstücken sind, ist der private Sale im Anina W Showroom ein absolutes Muss: Vom 13. bis 14. September zwischen 10.00 und 20.00 Uhr gibt es hier Dirndlcouture und passenden Trachtenschmuck nicht nur zu bestaunen, sondern auch mit bis zu 80 Prozent Rabatt zu kaufen!

Ein besonderes Zuckerl: Ab einem Einkauf von 200 Euro erwartet die frischgebackenen Dirndl-Besitzerinnen ein Geschenk im Wert von mindestens 129 Euro.

Website | Frauenstr. 13, 80469 München | Instagram | Facebook


Text: Johanna Rollenmiller, Bianca Busch und Ronja Lotz


Anmerkung der Redaktion: Dieser Artikel erscheint im tagebook, einer Kategorie, die unsere Partner nutzen können, um neue Ideen und Inspirationen in Blog-Beiträgen vorzustellen.

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons