Aktuell, Kultur, Live

Von Dolce Vita und Amore: „Roberto Bianco und die Abbrunzati Boys präsentieren Ostern“

Capri 1982 – wir erinnern uns doch noch alle, als wäre es gestern gewesen. Jetzt sind die Stars der vergangenen Stunde nach fast 20 Jahren Bühnenabstinenz zurück, um ihr 37-jähriges Jubiläum zu feiern. Roberto Bianco und die Abbrunzati Boys sind alte Hasen im Business und kennen Gott und die Welt – und die Welt wiederum liebt sie.

Ihre Vita liest sich sehr beeindruckend: Nachwuchspreisträger des Internationalen Schlagerfestivals in Rio de Janeiro 1984, Preisträger „International“ beim Schlagersymposium 1992 und erst vor zwei Jahren der Hallo-Werner-Preis für das Lebenswerk.

Kein Wunder, denn die feschen Boys aus Sirmione am Gardasee stehen wie keine anderen für Dolce Vita, Vino Bianco, Bella Italia – und natürlich Amore.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Roberto Bianco & Abbrunzati (@abbrunzatissima) am

„An der Ponte di Rialto singen die Gondoliere von Amore“

Dass wir große Fans von Amore sind, ist ja klar – egal ob die aus München, an der Ponte di Rialto in Venedig oder eben halt doch aus Augsburg kommt. Was genau an der Bio der Jungs geflunkert ist, lassen wir mal so zur freien Interpretation offen. Dass der Italo-Schlager, den sie unter den Namen Roberto Bianco, die Abbrunzati Boys, Ralph Rubin, Eisensepp, Bungo Jonas und Blechkofler fabrizieren auf eine seltsame Art großartig ist, zweifeln wir aber auf keinen Fall an.

Urlaub, für immer

Die Über-Hits auf dem Album „Lieder, für immer“ lesen sich so blumig, wie die blühende Adria. Ponte di Rialto, Vino Rosso, Der Abschied hat immer Saison, oder Schneeflocken in Calabria. Wer bei der ganzen Geschichte an Oma und Schlagergarten denkt, hat damit irgendwo natürlich recht.

Trotzdem sind Roberto Bianco und die Abbrunzati Boys ein heißer Tipp, der diesen nicht aus den Festivals der Region wegzudenken ist. Wer es nicht bis zum Sommer aushält, kann die Chance nutzen und die Show der Wahlitaliener bereits im beschaulichen Monaco die Baviera genießen. Dazu ein Glaserl Vino Bianco und dem Dolce-Vita-Erlebnis steht nichts mehr im Wege.


In aller Kürze:

Was? Roberto Bianco und die Abbrunzati Boys präsentieren Ostern

Wann? 16. April, 20 Uhr

Wo? Feierwerk, Hansastraße 39-41

Tickets 17 Euro


Beitragsbild: © Roberto Bianco und die Abbrunzati Boys

Sophia Hösi

Sophia Hösi

Obligatorische Redaktionsschwäbin (wir sind überall)
Wahlmünchnerin seit 2013, zu finden irgendwo zwischen Ostbahnhof und Sendlinger Tor, wahrscheinlich an der Isar.
Sophia Hösi
No Comments

Post A Comment

Das Heft über „Wohnen trotz München“

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons