Kinogucken, Leben

Vorhang auf für „SERIENCAMP“ – Deutschlands erstes Serienfestival!

Dani Tran

Endlich ist es soweit: SERIENCAMP, das erste Festival für Serien in Deutschland, startet am 15. Oktober. Vier Tage lang können eingefleischte Serienliebhaber an den Screenings von 25 Serien aus aller Welt teilnehmen.

Hier ein Schmankerl für alle Serienjunkies und die, die es werden wollen: Vom 15. bis 18. Oktober zeigt das SERIENCAMP Screenings von über 25 Fernsehserien weltweit, darunter zahlreiche Deutschlandpremieren. Zur Auswahl stehen die vielfältigsten Formate der Serienwelt: Von international bekannten Produktionen wie „The Walking Dead“, „American Horror Story“ und „Doctor Who“ bis zu prämierten deutschen Formaten wie „Der Tatortreiniger“ findet sich für jeden Geschmack ein Genre. Begleitet wird das Ganze durch ein breites Rahmenprogramm aus informativen Workshops, Vorträgen, Diskussionen und Q&As mit den Serienmachern sowie einem Fachbesuchertag in Kooperation mit der HFF München.

Und das Beste: Die Screenings sind kostenfrei!

HFF_Neubau_Nacht_blau_CopyrightHFFMünchen_GiselaSchregle

Für alle Kenner der Branche besteht zusätzlich die Möglichkeit, sich zu Professional Days anzumelden. Diese bieten Seminare und Vorträge mit internationalen Gästen speziell zum kreativen Austausch.

Kleiner Tipp: Am 17. Oktober könnt ihr im Anschluss an die Lange Nacht der Museen, ebenfalls begleitet vom Seriencamp und der HFF ausgelassen bei der offiziellen Aftershowparty im Cord Cafe unter anderem zu Serienbeats tanzen! Eintritt ab 22:00 Uhr, 5€.

Du planst jetzt schon deinen perfekten Serienmarathon? Das komplette SERIENCAMP Programm findest du hier.

 

Was? SERIENCAMP- Das internationale Festival für Serien- und TV- Kultur
Wo? Hochschule für Film und Fernsehen München, Bernd-Eichinger-Platz 1
Wann? 15. bis 18. Oktober
Eintritt? Frei!

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons