tagebooks

Warum Ägypten das beste Tauchziel ist

Promotion

Fragen Sie irgendeinen Taucher, was seine oder ihre Top-3-Tauchplätze auf der Welt sind, und die Chancen stehen gut, dass sie das Rote Meer nennen. Und kein Land der Welt ist besser positioniert als Ägypten, um all das, was das Rote Meer zu bieten hat, voll auszuschöpfen. Dies war noch nie so wichtig wie jetzt. Ägypten wird eines der ersten Länder sein, die sich nach dem Coronavirus vollständig öffnen werden. Das Land hat seine Grenzen bereits für ausländische Touristen geöffnet, und auch einige Urlaubsorte am Roten Meer haben wieder geöffnet. Es werden auch wieder Visa für Ägypten erteilt.

Was jedoch oft vergessen wird ist, dass Ägypten seine nördliche Grenze mit einem anderen Meer teilt, dem Mittelmeer. Wenn es so viel Wasser und so viele Gebiete gibt, die von sich behaupten, das beste Erlebnis zu bieten, kann es schwierig sein, sich über den Tauchplatz zu entscheiden. Dieser Artikel listet fünf der absolut besten Tauchplätze in Ägypten auf.

Hurghada

Wenn Sie ein Tauchanfänger sind und einen Ort suchen, an dem Sie Erfahrungen sammeln können (oder es einfach nur ruhig angehen wollen), ist Hurghada Ihr Ziel. Viele der Tauchplätze befinden sich in nicht allzu tiefem Wasser und bieten dennoch tolle Ausblicke auf die Riffe und das Meeresleben. Hurghada ist auch ein großartiges Gebiet für Ausflüge in andere Teile der ägyptischen Region am Roten Meer. Die Giftun-Inseln zum Beispiel sind nur 45 Minuten mit dem Boot entfernt. Und was vielleicht am wichtigsten ist ist, dass man leicht Direktflüge von Europa nach Hurghada finden kann. Viele der anderen erstklassigen Tauchplätze bieten diesen Luxus nicht, was einer der Gründe ist, warum Hurghada der perfekte Ort für Anfänger ist. 

Al-Qusair

Wie Hurghada ist al-Qusair ein ausgezeichneter Ort für Anfänger, aber auch für erfahrenere Taucher gibt es viel zu tun. Hurghada ist im Laufe der Jahre immer beliebter geworden, sodass es besonders in den Ferienzeiten sehr belebt ist. Manche Leute mögen das nicht und bevorzugen ein bisschen mehr Ruhe und Stille. Al-Qusair bietet all die schönen Aussichten auch, ohne diese Menschenmassen. So können Sie in Ruhe und Frieden eintauchen.

Alexandria

Taucher, die sich auf die Ostküste Ägyptens beschränken, verpassen die wunderschönen Gewässer des Nordens. Keine Stadt bietet eine bessere Gelegenheit, diese Gewässer zu erkunden als Alexandria. Die meisten Menschen kennen ihn wegen seiner reichen Geschichte, und genau deshalb ist er ein so großartiger Tauchplatz. Erkunden Sie die Ruinen des alten Ägyptens wie Kleopatras Palast oder den legendären Leuchtturm von Alexandria. Bitte beachten Sie, dass nur ausreichend erfahrene Taucher in Alexandria tauchen sollten, da die Sicht im Vergleich zu den Tauchgebieten am Roten Meer schlecht sein kann. Außerdem ist hier nicht viel Meeresleben zu finden.

The Brothers

Diese beiden Felseninseln, in der Sprache der Einheimischen El Ikhwa Islands genannt, liegen weiter draußen im Roten Meer und sind berühmt für die riesige Menge an Meereslebewesen, die da zu sehen sind. Es gibt so viele kleine bunte Fische, dass das Wasser manchmal wie ein lebendiges Gemälde aussieht. Auch größere Fische wie Haie sind hier das ganze Jahr über regelmäßig zu sehen. Im Tauchgebiet sollten nur fortgeschrittene Sporttaucher tauchen, da die Gewässer für ihre starken Strömungen bekannt sind. Sie sind nur mit speziellen Booten zu erreichen, die in der Regel von Hurghada oder Marsa Alam aus abfahren.

Scharm asch-Schaich

Keine Liste der besten Tauchplätze ist jemals vollständig ohne Sharm asch-Schaich. Sie ist bei weitem das beliebteste Tauchziel Ägyptens und eines der beliebtesten der Welt. Sharm asch-Schaich ist Heimat der beliebten Shark und Yolanda Reef. Entlang der Küste befinden sich so viele und bedeutende Tauchgebiete, die bei den Touristen geschätzt werden. Für Anfänger gibt es die Möglichkeit an der Küste zu tauchen, aber von der Stadt aus werden auch regelmäßig Tauchplätze mit Booten angefahren, um zum Beispiel das berühmte Wrack SS Thistlegorm zu sehen.

Reisen nach Ägypten: Visum und Reiseplan

Ägypten gehört zu den am besten zugänglichen Ländern der Welt für Touristen. Dies liegt zum Teil an seinem einfach zu bedienenden Visumsystem. Anstatt zur Botschaft zu gehen oder am Flughafen Schlange zu stehen, können Touristen ihr Visum Ägypten online beantragen, indem sie ein digitales E-Visum-Formular ausfüllen. Das Visum wird Ihnen per E-Mail zugeschickt, danach können Sie es ausdrucken. Die ägyptische Einwanderungsbehörde ist auch dafür bekannt, nach einem Reiseplan zu fragen, der beschreibt, was Sie während Ihres Aufenthaltes in Ägypten unternehmen werden. Das muss nicht kompliziert sein, eine einfache Übersicht über Ihre Aktivitäten reicht. Wenn Sie bei einer bestimmten Person übernachten werden, sollten Sie auch deren Adresse bereithalten, da eventuell danach gefragt wird.


Beitragsbild: Aviv Perets on Unsplash

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons