Kultur, Warum tust du das?

Warum hast du Stjil?

Stijl-MUC_2013_ZuendapphalleKommendes Wochenende ist die Stijl-Messe in München zu Gast und wir sind natürlich mit einem Stand vor Ort. Bevor es am Samstag losgeht, haben wir Veranstalter Bastian gefragt: Warum tust du das?

Woher kommt der Name eures Projekts? Und was bedeutet er?
Der Begriff “Stijl” kommt ursprünglich aus dem Holländischen und bezeichnet nicht nur den “Stil”, sondern auch die “Art und Weise”. Damit passt er gut zu uns und den jungen Kreativen, kleinen Labels und Nachwuchsdesignern, deren Ideen und Produkte immer etwas anders sind – um die Ecke gedacht und fernab des ausgetretenen Mainstreams.

Was ist neu, anders und einzigartig an eurem Projekt? Warum ist euer Projekt erwähnenswert?
Wir versammeln für ein Wochenende lang rund 100 Aussteller aus München, Bayern und ganz Deutschland in der Stadt und bieten ihnen die Chance, sich einem breiten Publikum zu präsentieren. Für viele ist der Stijl DesignMarkt eine wertvolle Möglichkeit, außerhalb der Werkstatt oder des Ateliers unmittelbar Feedback zu erhalten. Im Umkehrschluss gibt es dort unzählige ausgefallene, kreative und abgedrehte Dinge zu sehen, zu entdecken und zu kaufen, die man sonst eher nicht in München findet – vielleicht sogar die besten Weihnachtsgeschenke der Stadt: Kleidung, handgemachten Schmuck, kleine Möbelstücke, Papierwaren, Delikatessen und vieles mehr. Garniert wird das Ganze durch Live-DJs, spannende Workshops zum Mitmachen und natürlich leckere, kulinarische Kleinigkeiten.

Wie viel Zeit habt ihr in euer Projekt investiert / werdet ihr investieren?
Die Idee, in München einen Designmarkt zu veranstalten, haben wir schon relativ lange. Mitte 2013 haben wir es dann konkret angepackt, nach vielen Gesprächen und Ideen endlich die passende Location gefunden sowie Partner und Kreative angesprochen. Die Resonanz war gewaltig und die letzten Monate sind wie im Flug vergangen – nun freuen wir uns natürlich unglaublich darauf, dass wir am 14. und 15. Dezember die Tore öffnen können.

Wo findet man euch?
Wir sind in der Alten Zündapphalle auf dem Gelände der Kultfabrik zu Gast, die mit ihrem industriell-rauen Charme die perfekte Kulisse für den Stijl DesignMarkt bietet. Wer mit dem Auto zu uns kommen will, findet auf dem Gelände und der Umgebung einige Parkplätze, alle anderen fahren mit der S-Bahn bis zum Ostbahnhof oder steigen auf’s Radl.

Wer unterstützt euch?

Wir sind sehr glücklich über den großartigen Support von vielen Münchner Ausstellern und Partnern wie dem Kaufhauskollektiv und der Creative Nite, dem CUT Magazin, dem SuperPaper und natürlich DaWanda, die alle vor Ort vertreten sein werden. Zu erwähnen ist außerdem die angenehme Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Stadt München. Aber die größte Rolle spielen natürlich alle, die am 14. und 15. Dezember zu uns kommen und sich anschauen, was wir alles auf die Beine gestellt haben. Fest steht schon jetzt: Es wird ein stijles Wochenende!

Was macht ihr, wenn ihr nicht an eurem Projekt arbeitet?
Auf unserem Marktplatz selekkt.com geben wir, ähnlich wie beim Stijl DesignMarkt, guten Ideen und frischem Design eine Plattform.

Was liebt ihr an München besonders?
Christian und ich, die den Stijl DesignMarkt 2009 mitgegründet haben, haben viele persönliche und familiäre Verbindungen nach München. Wir sind uns einig, dass die Stadt eine ganz besondere Lebensqualität hat, die bayrische Tradition gekonnt mit neuen Einflüssen kombiniert.

Wenn euer Projekt eine Person wäre, wie wäre diese Person?
Sie hätte eine lijchte Rechtschrijbschwäche, wäre hartnäckig und charakterstark und trotz aller Ecken und Kanten liebenswürdig. Und natürlich immer für eine Überraschung gut…

Ein Song, der mit eurem Projekt zu tun hat?

http://www.youtube.com/watch?v=S3plRjruZ9c

Eure Infos im Netz?
Auf stijlmesse.de/muenchen kann man sich schlau lesen; aktuelle Informationen gibt’s auf Facebook unter facebook.com/events/1404424429790339 und www.facebook.com/stijlmuenchen

Stijl DesignMarkt
Samstag/Sonntag 14.– 15. Dezember 2013
SA 12–20 Uhr / SO 12–18 Uhr
Alte Zündapphalle (Gelände Kulturfabrik)
Eintritt: 4€ ermäßigt, 6€ regulär

Stijl DesignMarkt München – Teaser from Stijl DesignMesse on Vimeo.

Veranstalter Bastian Steineck

Veranstalter Bastian Steineck

Samstagabend steigt im Rahmen der Stijl außerdem die Creative Nite, eine Veranstaltungsreihe, bei der 4 bis 6 Kreative in jeweils 8 Minuten eigene Projekte in Kurzvorträgen vorstellen. Ob Design, Architektur, Musik, Software- und Gamesentwicklung, Film, Presse, Werbung, Bühne oder Kunstmarkt – durch die Kultur- und Kreativwirtschaft entsteht viel Neues in München. Bei der Creative Nite zeigen die Macher nicht nur die Ergebnisse ihrer Arbeit, sondern auch den Weg dorthin. Marco Eisenack geht für mucbook und Grün&Gloria an den Start!

Ähnliche Artikel

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons