Live

Wave after Wave

Gloria Grünwald

Gloria ist ein Münchner Kindl, das leider kein Bayrisch sprechen kann. Hört, macht und schreibt gerne über: Musik.
Gloria Grünwald

München wird vom 15. – 25. Mai zum Hotspot für Surfer und Skater und solche, die es gerne werden wollen. Wenn das Surf&Skate-Festival nach München kommt, ist von Kunst über Musik und Film Einiges geboten.

Surf&Skate2
Surfen bedeutet viel mehr als nur auf dem Brett zu stehen – Surfen ist, ebenso wie Skaten, ein Lifestyle. Der Brettsport dient als Inspirationsquelle für alle kulturellen Bereiche des Lebens. Der Veranstalter des Festivals, HHonolulu Events, ist ein Zusammenschluss von Surfern, die ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht haben und den Surfsport in Deutschland pushen wollen. Das Surf&Skate-Festival bringt die Faszination rund um ihren Lieblingssport mitten in unsere Stadt. Denn es gibt Vieles zu entdecken!

Surf&Skate

Eröffnet wird das Festival am Donnerstag, den 15.05., mit einem Konzert der Sängerin Wallis Bird, die abends ab 20:30 Uhr im Strøm auftritt. Danach folgen neun Tage mit Kunst-Ausstellungen, Pop-Up Store, Filmen, noch mehr Musik, Workshops, Party und Skate-Contest. Organisationstalent ist hier gefragt, damit man so viele Programm-Highlights wie möglich mitnehmen kann.

Die art:ig Galerie im Glockenbachviertel präsentiert uns die Arbeiten kreativer Köpfe aus München, Hamburg, Wien und Köln. Passend zum Thema des Festivals werden Fotografien, Kunst aus kaputten Skateboards, Skulpturen und Design-Objekte aus natürlichen Materialien gezeigt und ein Pop-Up Store in den Räumlichkeiten der Galerie aufgebaut. Die Ausstellung eröffnet mit der Vernissage am Freitag Abend und ist bis zum 20. Mai täglich ab 12 Uhr geöffnet. Bei verschiedenen Workshops kann man ganz im eigenen kreativen Schaffen aufgehen (z.B. beim Silk Print) oder die Kunst der Tiefenentspannung im Stil der Wellenreiter beim Surfyoga ausprobieren.

Surf&Skate3jpg

Neben Wallis Bird holt das Surf&Skate-Festival noch Robert Francis (21.5. im Backstage) und Kids of Adelaide & Ricky Dean Howard (24.5. im Strøm) nach München.

Cineasten kommen mit 3 Filmhighlights ebenfalls auf ihre Kosten. Im Rio Filmpalast feiern am 22.5. die Surfer-Dokus „Beyond the Surface“ und „Behind the Smile“ Premiere, beide begleiten die Wege von zwei außergewöhnliche Surferinnen. Als großes Finale wird am 25.5. im Open-Air-Kino am Olympiasee Mark Waters‘ preisgekrönter Surf-Film „The Salt Trail“ gezeigt, dessen hochgelobte Bilder in so manchem Zuschauer das Reisefieber auslösen werden.

Mit „Keep Surfing“ wurde der Eisbachwelle im Englischen Garten 2009 ein ganz eigener Dokumentarfilm gewidmet. In der Nähe des Surfer-Treffpunkts versteckt sich zwischen Bäumen ein Kiosk mit grünem Dach: das Fräulein Grüneis. Hier laden die Veranstalter zum Get2Gether mit anderen Surfern und Interessierten ein, auf ein kühles Bier und das ein oder andere nette Gespräch. Aber das Festivalprogramm führt seine Besucher auch mal raus aus München – nämlich an den schönen Pilsensee. Wer mag, kann hier beim „SUP Workshop“ die neue Trendsportart Stand UPaddling testen und den Gleichgewichtssinn herausfordern. Wem das „zu weit weg“ ist, für den gibt es ja zum Glück noch unsere Isar. Wenn euch der Lebensquell unserer Stadt am Herzen liegt, dann helft am 24.05. mit beim Beach Clean Up powered by Polarstern Energie und der Surfrider Foundation. Ab 11 Uhr heißt es: Weg mit dem ganzen Dreck! Treff für alle Hilfsbereiten ist an der Corneliusbrücke. Danach dürft ihr euch wieder mit einem kalten Getränk am Fräulein Grüneis belohnen.

Surf&Skate3

Bei soviel Kultur und Sport darf aber auch die Feierei nicht zu kurz kommen. Das Surf&Skate-Festival schmeißt für euch am Samstag, den 17.5., die O’Neill Party presented by Planet Sports im Strøm! An diesem Abend heizen euch Team Rhythmus-Gymnastik, das sportlichste DJ-Duo aller Zeiten so richtig ein.

Surf&Skate-Festival 15.-25.5. in München
Einige Programmpunkte sind kostenlos, für andere sind Tickets oder eine Voranmeldung erforderlich.
Das genaue Festivalprogramm findet ihr hier!
O’Neill Party presented by Planet Sports auf Facebook

Fotos: Surf&Skate

Ähnliche Artikel

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons