Aktuell, Kultur, Live, Was machen wir heute?

Zeitreise in die 20er mit der Postmodern Jukebox in der Muffathalle am 12. März

Einen Abend lang entführt Scott Bradlees Postmodern Jukebox ihr Publikum auf eine Great Gatsby-Party: Das heißt Glamour, Gold und gute Musik. Einen Unterschied gibt es aber doch – Das Motto der Postmodern Jukebox lautet: New Music – Old Style. Das bedeutet: Aktuelle Hits wie Despacito, aber auch Dauerbrenner wie Smells like Teen Spirit in Swing-Jazz-Version.

Talentschmiede im 20s-Style

Scott Bradlee, der Gründer des Musikkollektivs, wünscht sich damit eine Rückkehr zu „Stil und Handwerkskunst“ und natürlich auch zurück in die 20er – dem Goldenen Zeitalter. Denn er hat genug von dem reingewaschenen, gleich klingenden Popsound. Sein Ziel war es „den klassischen Sound zurück in den Mainstream zu bringen und eine Plattform zu gründen, die echtes, unverfälschtes Talent feiert“. Bradlee ist immer auf der Suche nach neuen Ausnahmemusikern für sein Kollektiv. So sind in den letzten fünf Jahren schon 50 Sänger und 50 Musiker mit der Postmodern Jukebox auf der Bühne gestanden und haben ihr Talent bewiesen.

Glitzer & Swing

Wer also Lust auf tolle Musiker, Stepptanz, glitzernde Kleider und Swing hat, ist bei Scott Bradlees Postmodern Jukebox genau richtig. Oder wer schon immer wissen wollte, wie „Wake Me Up“ von Avicii als Jazz-Version klingt. Scott Bradlee verspricht den Fans für die aktuelle Welttournee: „Machen Sie sich bereit für die sensationellste Party der 20er Jahre auf dieser Seite von The Great Gatsby.“

+++Wir verlosen Gästelistenplätze+++

Du willst mitfeiern? Dann lass uns hier einen Kommentar stehen, wir verlosen am Montag, 11.3. insgesamt 2×2 Gästelistenplätze für die Postmoderne Jukebox-Party. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt.


In aller Kürze: 

Was? Scott Bradlees Postmodern Jukebox

Wann? 12. März 2019, Einlass 19 Uhr 

Wo? Muffathalle, Zellstraße 4

Wieviel?  VVK € 35 zzgl.Gebühren


Beitragsbild: © Dana Lynn Pleasant

8 Comments
  • Catarina Aulbach
    Posted at 13:29h, 07 März

    Da Swing genau mein Ding ist, würde ich mich riesig über diesen Gewinn freuen!

  • Markus Buchner
    Posted at 16:57h, 07 März

    Einen schönen guten Tag,

    ich würde auch gerne zum Konzert gehen!

    Danke & viele Grüße

  • Monika Neumeier
    Posted at 12:59h, 08 März

    Glamour, Gold and Gatsby
    I like it

  • Monika van Waveren
    Posted at 14:00h, 08 März

    Ich würde mich sehr freuen meine Schwester mit den Tickets zu überraschen!
    Swing when you’re winning!

  • Adrian Mußner
    Posted at 17:18h, 08 März

    Oh wow, ich bin neben Scott Bradlee auch ein Riesenfan von Sarah Reich. Unbedingt Evolution of Tap Dance auf YouTube anschauen!

    Bitte bitte gebt mir die Möglichkeit dieses Fest für Augen und Ohren live mitzuerleben <3

  • Jakob Z
    Posted at 09:51h, 10 März

    Da schließe ich mich an 🙂
    Meine Freundin und ich würden uns freuen, auf das Konzert zu gehen.

  • Johannes Schmitz
    Posted at 16:20h, 10 März

    Diese Chance würde ich mir ungern verpassen.

  • Jakob Z
    Posted at 00:49h, 11 März

    neuer Versuch 😉
    Meine Freundin und ich würden uns freuen, auf das Konzert zu gehen 🙂

Post A Comment

Das Heft über „Wohnen trotz München“

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons