tagebook von Grün&Gloria, tagebooks

10 Dinge mit verstecktem Plastik, die du im Alltag meiden solltest

Gruen und Gloria

Grün&Gloria - gute Sachen machen! Das Stadtportal für München. Do it yourself, Transition Town, Bio-Ernährung, Umweltschutz, zukunftsfähige Verkehrskonzepte, Termine und tolle Menschen.
Gruen und Gloria

Plastikflaschen, Mülltüten, eingeschweißte Lebensmittel … das alles versuchen wir im Alltag zu vermeiden, um unseren Verbrauch an Plastik so gering wie möglich zu halten. Viele der Kunststoffe sind jedoch gut versteckt und gefährden unsere Gesundheit beim Gebrauch von alltäglichen Dingen.

1. Backpapier

Die Beschichtung auf Backpapier ist oft aus Plastik. Am besten legt ihr euer Ofengemüse einfach direkt auf das geölte Blech und auch die Kuchenform muss nicht ausgelegt werden, wenn sie gut gefettet und mit Mehl bestäubt ist. Braucht ihr dringend Papier zum Backen, dann verwendet einfach Butterbrotpapier (NICHT beschichtet) und bestreicht dieses mit Öl. Alternativen wie Backmatten und Silikonformen sind leider auch nicht unbedenklichAlufolie ist sogar noch viel schlimmer und für die Umwelt eine Katastrophe. 

Das kam jetzt überraschend? Im Tagebook von Grün & Gloria erfährst du, in welchen Alltagsgegenständen sich noch mehr Plastik versteckt.


Beitragsbild: © Unsplash/Karina Tess

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons