10 freizeit tipps ostern muenchen
Aktuell, Die 10 wirklich besten..., Stadt

10 (wirklich) besten Freizeit-Tipps für ein entspanntes Osterwochenende

Victoria Schmitz

"Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen." Meine Segel stehen in nächster Zeit auf Mucbook Kurs.
Victoria Schmitz

Ob dir bei den Gedanken an einen hoppelnden Osterhasen das Herz höher schlägt oder eher nach Augenrollen zu Mute ist – ist egal, denn Fakt ist: Dieser hoppelnde Hase beschert uns allen vier Tage Wochenende am Stück. Juhu! Damit du die Tage entspannt (und nicht nur entspannt vor dem Fernseher) verbringen kannst, haben wir 10 Tipps für dich, was du dieses Wochenende alles anstellen kannst, ob ostermäßig oder nicht. Und das Beste ist, du musst noch nicht einmal den MVG-Raum verlassen!

1. Osterbrunch

Frühstückscafes

Alle, die das Frühstücksei lieber direkt auf dem Teller haben, als es an Ostern suchen zu müssen, aber auch alle anderen Frühstücksliebhaber können mit einem klassischen Osterbrunch in den Tag starten. Die (wirklich) besten Adressen haben wir schon mal  gesammelt – hier kannst du sie dir noch einmal durchlesen.

2. Markt der Sinne auf der Praterinsel

Markt der Sinne

Nachdem der Hunger gestillt wurde, können nun die anderen Sinne bedient werden: Am Osterwochenende findet auf der Praterinsel wieder der Markt der Sinne statt. Bereits zum 26. Mal findet ihr dort alles rund um Kunst, Handwerk und Lifestyle – für einen gemütlichen Nachmittag zum rumstöbern. Der Markt der Sinne hat von Ostersonntag bis Dienstag jeweils von 11 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 7 Euro und ist für Kinder bis 13 Jahre frei.

3. Osterfeuer angucken

Osterfeuer

Wenn man es an Ostern klassisch mag, darf natürlich ein Osterfeuer nicht fehlen. Am Samstagabend um 20:30 Uhr kannst du zum Beispiel beobachten, wie in Gilching das Osterfeuer entzündet wird (mit der S8 Richtug Herrsching, circa 40 Minuten) und am Ostersonntag um 5.00 Uhr morgens am Laimer Anger.

Weitere Osterfeuer in und um München findest du hier

4. Mal wieder in die Pinakotheken gehen

Museum Brandhorst

Wenn wir ehrlich sind, stattet man den Pinakotheken und Museen oft viel zu selten einen Besuch ab. Das lässt sich ändern! Denn diese haben an allen Osterfeiertagen regulär geöffnet. In der Pinakothek der Moderne begeistert unter anderem gerade eine Ausstellung zum 100. Geburtstag des Bauhaus und im Museum Brandhorst laufen die letzten Tage der Alex Katz-Ausstellung.

5. Spaziergang (und Villen gucken) am Wörthsee

Steg_am_Wörthsee

Um dann zwischendurch doch ein wenig frische Luft zu schnappen, empfehlen wir einen Spaziergang am Wörthsee. Den erreichst du mit der S8 Richtung Herrsching in circa 45 Minuten vom Marienplatz aus. Keine Sorge, wenn das nach Oma-Opa Sonntagsausflug klingt: In der Gegend stehen ein paar hübsche Villen rum, die einen ein wenig zum träumen anregen und den ganzen Marsch interessanter gestalten… Und für eine kleine Stärkung zwischendurch empfehlen wir Il Kiosko, wo sich eine Tasse Kaffee mit Seeblick genießen lässt.

6. Ausflug in den Wildpark Poing

Pony

Ist dir dann wirklich mal danach, den ein oder anderen Osterhasen zu spotten, kannst du den Wildpark Poing besuchen. Ob du nur mal raus aus der Stadt willst und das Naturfeeling suchst oder Lust auf eine Wanderung oder ein Picknick hast  – ein paar niedliche Eichhörnchen, Shetlandponys oder Hängebauchschweine zu beobachten, macht immer glücklich. Mit der S2 Richtung Erding bist du in 25 Minuten in Poing. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 8,50 Euro.

7. Du kannst dich dem Flohmarktfieber hingeben

Flohmarkt

Wir haben für euch kürzlich die 10 aktuell (wirklich) besten Flohmärkte in München rausgesucht und die Saison zum Stöbern ist schon in vollem Gange. In der Liste findest du auch zwei Flohmarkt-Tipps für dieses Wochenende. Am Samstag wird tagsüber in Riem und in Daglfing verkauft und geschachert. Ausserdem kannst du auf dem Vintage Kilo Sale im Filmcasino, bei einem Preis von 30 € pro Kilo das ein oder andere Schnäppchen ergattern.

8. Die Münchner Clubszene auschecken

© Markus Spiske

Am Ostersonntag ab 13 Uhr kannst du im Bahnwärter Thiel abgehen. Zu der Musik von sieben verschiedenen DJs kann bis in den Feiertagsmontag hinein auf dem Open Air Gelände, in der Halle und der U-Bahn getanzt werden. Und wer mal eine Pause braucht, kann sich ans Osterfeuer stellen.

9. Spaziergang im Dachauer Schlossgarten

Schloss_Dachau

Zieht es dich für einen Osterspaziergang doch eher in Münchens Norden, empfehlen wir das Dachauer Schloss, das einst ein Sommerdomizil der Wittelsbacher war. Da der Schlossgarten auf einer Anhöhe liegt, hast du einen idyllischen Blick auf die Alpen und kannst sogar die Allianz-Arena und den Olympia-Turm erkennen. Außerdem gibt es ein Schlosscafé. Nach Dachau gelangst du mit der S2 in circa 45 Minuten.

10. Live Escape Games

Live Escape Game

Willst du nach der ganzen Ruhe und Entspannung deinen Puls doch etwas in die Höhe treiben, haben wir noch einen letzten Tipp:  Die 10 (wirklich) besten Aktivitäten mit Adrenalin-Garantie haben wir in einem gesonderten Artikel für euch zusammengesucht. Darunter findet ihr auch die sogenannten Escape Games: In 60 Minuten müssen im Team verschiedene Rätsel in einem Raum gelöst werden. Dazu gibt es verschiedene Szenarien, wie zum Beispiel Gefängnisausbruch, Kunstraub im Museum, Detektivarbeit als SEK-Kommando oder als Team einer Bombenentschärfung. Anbieter sind unter anderem Escape Game MünchenExit the Room und One Hour Left.

Mucbook wünscht schöne Osterfeiertage! 🐣🐰


(c) Beitragsbild: Wikipedia

andere Bilder: Markt der Sinne, Wikipedia, pixabay, flickr, flickr: digital cat

Text: Victoria Schmitz und Anna Kirchhofer

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons