Aktuell, Kultur, Live

Ta-daa: Die Tam Tam-Tanzparty für Zuhause ist da!

Emanuel Weitmann

Emanuel Weitmann

Praktikant bei Mucbook
Emanuel Weitmann

Letzte Artikel von Emanuel Weitmann (Alle anzeigen)

„Digitaler Eingriff in mein Gehirn“ singen Fräulein Brecheisen.

„Ne“ dachten sich die Leute des Tam Tam Tanzlokals. Analog soll es sein. Deshalb kommt jetzt die Doppel-LP „Tam Tam Tanzscheiben“, die schon ordentlich Lust auf die Wiedereröffnung der Bar der Kammerspiele macht (die ist seit ein paar Wochen vorübergehend geschlossen und hoffentlich sehr bald wieder offen!).

ute).

 

Mit einem großartigen Repertoire an Songs, das einem die langen Sommernächte schmackhaft macht, schlängelt sich die Platte von elektronischen Songs mit Pop-Einfluss wie „birds in black and white“ von Neoangin, über eher post-punkigen Mixen wie „Leopard“ von Wil, hin zu äußerst tanzbaren Technomixen wie „Set 11 3 61“ von Zaquoir im TAM TAM edit.

Genretechnisch ist der Bogen weit gespannt, irgendwo kommt aber immer ein elektronischer Beat daher. Mal mehr zum Kopfnicken und Träumen, mal zum Schwitzen und Tanzen.

Wie bei einer schön durchzechten Nacht fängt die Platte entspannt an und bewegt sich hin zu treibenden Songs, bei denen man nicht mehr sitzen möchte. Sie schaukelt sich langsam zur Höchstform auf.

Im Großen und Ganzen eine kurzweilige Angelegenheit, die mit einigen experimentellen Tracks wie zum Beispiel Acidtest, Take 2 von Der BaFöG wirklich Spaß macht.

Wie ein guter Partner oder eine gute Partnerin, hält die Platte uns hoffentlich einige Nächte lang wach und wenn es vorbei ist, kann man glücklich zusammensacken. Definitiv Tanzbar.

Wer den Release dieser Compilation feiern möchte, sollte sich am Donnerstag ab 22 Uhr in die Rote Sonne begeben, die dem Tam Tam Tanzlokal freundlicherweise für diese Party Asyl gewährt, bis die neue Feuerschutztür in der heimischen Location eingebaut ist.


In aller Kürze:

Was? TAM TAM Tanzscheiben Releaseparty

Wann? Donnerstag 20. Juli, Einlass: 21 Uhr, Beginn: 22 Uhr

Wo? @ Rote Sonne, Maximiliansplatz 5

Wieviel? 8€


Beitragsbild: © Tam Tam

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons

Das neue MUCBOOK Magazin #8

Wow, München!
Wie Kreative unsere Stadt verändern.

Bestellen unter:
habenwollen@mucbook.de
oder im Abo abo@mucbook.de

E-MAIL SCHREIBEN, BRIEFKASTEN ÖFFNEN UND DANN IN MÜNCHENS VERGANGENHEIT, GEGENWART UND ZUKUNFT SCHAUEN!
Preis: 4 Euro
zzgl. €1 Versandkosten

MUCBOOK – Das Münchner Stadtmagazin