Kinogucken, Kultur

Auf Teufel komm raus

Marlene-Sophie Meyer
Letzte Artikel von Marlene-Sophie Meyer (Alle anzeigen)

73141_112876578774540_112759168786281_103950_3156896_n
Heute startet der Film von Mareille Klein & Julie Kreuzer in den Kinos. „Auf Teufel komm raus“ heißt das gute Stück und zwingt den Zuschauer, durch seine unglaubliche Intensität und das besondere Etwas, weiterzudenken. Ein Film, der einem noch lange im Gedächtnis bleibt.

Als der Sexualstraftäter Karl D. nach verbüßter Haftstrafe zu seinem Bruder und dessen Familie zieht, reagieren die Nachbarn sofort. Sie haben Angst – um ihre Kinder und ihre eigene Sicherheit. Während sich draußen eine täglich Bürgerversmmlung formiert, droht die Familie im Haus zunehmend an der Bedrängnis zu zerbrechen.

Doch als die Situation beinahe eskaliert, kommt es unter den Demonstranten zu ersten Unstimmigkeiten. Ein paar Frauen hinterfragen die Aktion und beschließen, Kontakt zu der Familie aufzunehmen.

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons