Essen, Leben, tagebook von Grün&Gloria

Bio zum Anfassen: die bayerischen Öko-Erlebnistage laden zum Feiern und Mitmachen ein!

Gruen und Gloria

Die bayerischen Öko-Erlebnistage jähren sich zum 15. Mal – dabei erwarten Jung und Alt Festlichkeiten, Verkostungen hofeigener Produkte, Kurse im biologischen Gärtnern und vieles mehr!

Kinder im Heu_Quelle_Bioculture Robert Klosko

Mehr als 300 Veranstaltungen und 300.000 Besucher zählen die Öko-Erlebnistage in Bayern jedes Jahr. Ein Grund für diesen Riesenerfolg ist die Vielfalt, die dem Besucher geboten wird: neben den Do-it-yourself Angeboten wie Back-und Kochkursen oder Schulungen im biologischen Gärtnern kann die Erzeugung der Lebensmittel auch direkt beim Biobauer am Hof beobachtet werden – Verkostung natürlich inklusive. Kennen wir die Bio-Produkte nur noch aus dem Supermarkt, werden dem Verbraucher auf den Erlebnistagen völlig neue Einblicke in die ökologische, regionale Landwirtschaft gewährt. Und diese ist in Bayern auf dem Vormarsch: hier wirtschaften rund 7350 Betriebe auf einer Fläche von 230 00 Hektar nach Kriterien des ökologischen Anbaus. Dabei geht es neben der Qualität der Produkte auch um den positiven Einfluss dieser nachhaltigen Anbauweise auf Natur und Umwelt. Bei der Kartoffel- oder Rübenernte kann die ganze Familie erfahren, woher unsere Lebensmittel stammen und wie sie ökologisch wertvoll angebaut und verarbeitet werden. Einige Öko-Betriebe halten sogar vom Aussterben bedrohte Tierrassen, deren Artenvielfalt und Geschichte hautnah miterlebt werden kann.

K++rbis_Quelle_Quelle_Bioculture Robert Klosko

Die feierlichen Erlebnistage finden passenderweise ihren Abschluss am 04. Oktober, dem Erntedankfest. Davor kann Groß und Klein bei zahlreichen Hoffesten die biologische Landwirtschaft zelebrieren und sich von dem bunten Mitmach- und Erlebnisangebot überraschen lassen.

Infos in Kürze:

Bayerische Erlebnistage
(Veranstaltung der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern e. V. (LVÖ) mit seinen Anbauverbänden Bioland, Naturland, Biokreis und Demeter in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten)

Vom 05. September bis 04. Oktober
Auf der Internetseite wird das Programm für ganz Bayern stetig aktualisiert und es warten weitere Infos: http://www.oekoerlebnistage.de/

 

Fotocredits: (Beitragsbild) Demeter; (Bild 2 & 3) Bioculture: Robert Klosko

 

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons