Kolumnen, München deine Blogger

Blogbook stellt vor: Das Münchner Kindl

Wir sind ganz aus dem Häuschen! Heute startet die Kooperation von egoFM und mucbook: BLOG-Party nennt sich das gemeinsame Kind. Wir kennen die Blogger, egoFM bringt sie ans Mikro! Wir starten mit dem Blog dreier junger Damen namens Das Münchner Kindl.

mucbook_blogparty

Man liest ihre Texte, man guckt ihre Fotos, aber ihr Stimmchen hört man selten: Blogger halten sich im Internet meist bedeckt und lassen ihre Webseiten für sich sprechen. Zusammen mit egoFm wollen wir endlich die Persönlichkeiten hinter den HTML-Codes hervorholen. Wir stellen Fragen zum meistgeklickten Eintrag oder was die Blogger offline so machen. Heute mit dem Münchner Kindl – Das sind Sarah, Anita und und Nina:

1. StellteuchundeurenBloginwenigenSätzenvor.
MitunseremBlogDasMünchnerKindlfangenwirdiebesondereVerbindung
vonTraditionundModernederStadtMünchenein.DasbayerischeLebensgefühl
stehtimMittelpunktunsererLifestyle-Themen:Interviews,Stilvolles,Kulturelles,
LesenswertesundSchmackhaftes.
2. WiesohabtihrdamitangefangeneinenBlogzuführen?
WirwolltenimmerschonetwasindieseRichtungmachenundwirwollenmehrvon
MünchenzeigenalsdasAltbekannte.Jungeundkreative,Start-Ups,Querdenkerund
solche,dieMünchnerTraditionenneuinterpretieren.
3. WaswareuerallerersterEintrag?
DieVorstellungdestollenBuchs„MünchenforWomen“vonKeraTillundNicole
Adler
4. SuchtihroderfindetihrInspiration?Woherbekommtihrsie?
WirrecherchierennatürlichvielübermöglicheThemenundwassoinderStadtlos
ist.ZudemgehenwirgerneaufMessenundBarcampsundlassenunsdortzu
Themeninspirieren.ManchmalfindendieThemenaberauchuns,wennwirvon
interessantenLeutenangeschriebenwerden.
5. Wasmachtihr„offline“?
OfflinesindwirseltenabernebenunseremBloghabenwiralleeinenBeruf,demwir
nachgehen.UndsonstverbringenwirgernedieAbendeinSarah’sKüche,aufAnita’s
BalkonoderineinemleckerenRestaurantodereinergutenBar.
6. WielangebrauchtihrfüreinenEintrag?
JenachdemabermeistensschoneinpaarStunden,inklusiveRecherche,
Bildbearbeitung,SchreibenundKorrekturlesen.
7. Worüberwürdetihrniemalsschreiben?
Sagniemalsnie…
8. WaswardeinmeistgeklickterEintrag?
DasInterviewmitdenJungsvomStart-upFRANKJUICE
DerArtikelüberdasKaufhauskollektiv
DasInterviewmitMMA–MixedMunichArts
DasInterviewmitdemSproutStore
UndunserFacebook-PostvonletzterWoche,alswirinderBILDZeitungwaren
9. DerbesteSatz/dasbesteFoto,der/daseuchbisjetztgelungenist.
UnserNameundunserschönesLogovonderDesignerinAnnegretvonFeiertag
10. DreideinerpersönlichenLieblingsblogssind?
Amazedmag
Journelles
Emmas Designblogg

1. Stellt euch und euren Blog in wenigen Sätzen vor.

Mit unserem Blog Das Münchner Kindl fangen wir die besondere Verbindung von Tradition und Moderne der Stadt München ein. Das bayerische Lebensgefühl steht im Mittelpunkt unserer Lifestyle-Themen: Interviews, Stilvolles, Kulturelles, Lesenswertes und Schmackhaftes.

2. Wieso habt ihr damit angefangen einen Blog zu gründen?

Wir wollten immer schon etwas in diese Richtung machen und wir wollen mehr von München zeigen als das Altbekannte. Junge und Kreative, Start-ups, Querdenker und solche, die Münchner Traditionen neu interpretieren.

3. Was war euer allererster Eintrag?

Die Vorstellung des tollen Buchs „München for Women“ von Kera Till und Nicole Adler .

4. Sucht ihr oder findet ihr Inspiration? Woher bekommt ihr sie?

Wir recherchieren natürlich viel über mögliche Themen und was so in der Stadt los ist. Zudem gehen wir gerne auf Messen uund Barcamps und lassen uns dort zu Themen inspirieren. Manchmal finden die Themen aber auch uns, wenn wir von interessanten Leuten angeschrieben werden.

5. Was macht ihr „offline“?

Offline sind wir selten. Aber neben unserem Blog haben wir alle einen Beruf, dem wir nachgehen. Und sonst verbringen wir gerne die Abende in Sarahs Küche, auf Anitas Balkon oder in

einem leckeren Restaurant oder einer guten Bar.

6. Wie lange braucht ihr für einen Eintrag?

Je nachdem, aber meistens schon ein paar Stunden, inklusive Recherche,

Bildbearbeitung, Schreiben und Korrektur lesen.

7.Worüber würdet ihr niemals schreiben?

Sag niemals nie…

8. Was war dein meistgeklickter Eintrag?

Das Interview mit den Jungs vom Start-Up FRANK JUICE

Der Artikel über das Kaufhauskollektiv

Das Interview mit MMA – Mixed Munich Arts

Das Interview mit dem Sprout Store

Und unser Facebook-Post von letzter Woche, als wir in der BILD Zeitung waren

9. Der beste Satz/ das beste Foto, der/das euch bis jetzt gelungen ist?

Unser Name und unser Logo von der Designerin Annegret von Feiertag

10. Drei deiner persönlichen Lieblingsblogs sind?

Amazedmag

Journelles

Emmas Designblogg

Foto_Das_Münchner_Kindl


Sarah vom Münchner Kindl war heute um 12 Uhr bei egoFM zu Gast und stand Moderatorin Rede und Antwort rund um ihren Blog. Mehr Infos dazu findet ihr auf egofm.de.

 

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons