Aktuell, Essen

Ein neuer Brunch-Spot für Sendling: Das Café Dankl

Am Wochenende gemeinsam frühstücken gehen, klingt meistens gemütlicher, als es am Ende ist. Da kann es durchaus mal vorkommen, dass man in der Maxvorstadt oder im Glockenbachviertel für einen Tisch anstehen muss oder nach einer Stunde wieder verscheucht wird, weil die Tischbesetzung so eng getaktet ist. Gemütlich und entspannt ist anders. Am besten reserviert man bereits Tage im Voraus einen Tisch, um einen einigermaßen schönen Morgen gemeinsam zu verbringen. 

Guten Morgen Sendling!

Dabei kann ein gemeinsamer Brunch so schön sein, man muss nur wissen, wo. Unser Tipp: mal über die üblichen Viertel hinausschauen und in andere Ecken gehen – und mal ganz ehrlich, wirklich weit, ist das in München nie. Wir waren am Wochenende im neu eröffneten Café Dankl in der Danklstraße in Sendling. Eine kurze Radtour entlang der Isar und vorbei an Viehhof und alter Utting und schon ist das Ziel erreicht. Die Sonne scheint und auf der Terrasse an der Ecke Dankl/Valleystraße ist einiges los – Familien, Freunde, ältere und jüngere Leute – es scheint, als wäre die gesamte Nachbarschaft hier zusammengekommen, um einen gemütlichen Vormittag im Spätsommer gemeinsam zu verbringen. 

Mediterraner Charme in der Danklstraße

Das geht hier auch richtig gut: Auf der Terrasse ist eine Menge Platz und die Karte lädt ein, länger zu bleiben. Es gibt eine Auswahl an frisch zubereiteten Panini, Tramezzini, Kuchen und Croissants und die Karte bietet eine Mischung aus Frühstücks-Klassikern und mediterranen Kreationen an. Wir entscheiden uns für den Rundumschlag mit Avocado-Toast, frischem Obstsalat und Wurst- und Käseplatte mit frischer Mortadella, Salami, Taleggio und Ricotta. Obwohl das Lokal und die Terrasse voll sind, kommt das Essen innerhalb kürzester Zeit, sodass garnicht viel Zeit bleibt, sich drinnen umzuschauen – das holen wir dann nach dem Essen nach. Genau wie die Karte ist auch die Inneneinrichtung mediterran inspiriert. Das ganze kommt frisch und gemütlich rüber. In Kombination mit den großen Fenstern ist es bei warmem Wetter also fast, als würde man draußen sitzen. Und mit Blick auf die Bäume in der Valleystraße fühlt sich der Besuch auch fast wie ein Kurzurlaub an. 

Café, Brunch, Lunch, Aperitivo 

Später am Tag wird die Karte im Café Dankl übrigens um Mittagsgerichte erweitert. Wer noch in Brunch-Stimmung ist, findet einen großen Teil der Frühstückskarte dann immer noch, dazu gesellen sich Pasta, Hummus, Ratatouille und gerösteter Babyblumenkohl. Sowohl beim Frühstück, als auch beim Mittag- und Abendessen gibt es übrigens vegane Optionen und auch beim Kaffee besteht die Möglichkeit, Hafermilch zu wählen. 

Wir sind auf jeden Fall jetzt schon Fans und können uns gut vorstellen, in der nächsten Zeit mal wieder vorbeizukommen und uns weiter durch die Karte zu testen, vielleicht auch mal auf einen Aperitif auf der Terrasse am Abend.

In aller Kürze:

Was? Café und Deli Dankl
Wann? So-Do 8-20 Uhr, Fr/Sa 8-21.30
Wo? Danklstraße 31

Mehr Infos und Reservierungen findest du HIER.


Wir wurden zum Brunch im Café Dankl eingeladen, das beeinflusst die in diesem Text wiedergegebene Meinung nicht.


Fotos: © Sahika Tetik

Sophia Hösi
Letzte Artikel von Sophia Hösi (Alle anzeigen)
No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons