Kultur, Was machen wir heute?

Bücherflohmarkt an der Isar

Marlene-Sophie Meyer

Ist ein echtes Münchner Kindl, liebt fremde Kulturen, Neues und studiert Journalismus.
Marlene-Sophie Meyer

Letzte Artikel von Marlene-Sophie Meyer (Alle anzeigen)

Foto

Schmökern, ratschen und sich voll und ganz dem Thema Literatur widmen. Das verspricht die Initatorin Claudia Seifert am ersten Münchner Bücherflohmarkt „LISAR“ entlang der Widenmayerstraße an der Isar.Hier die Infos der Veranstalter:

Was in Paris schon längst zum Stadtbild gehört, findet jetzt auch in München seinen Ort: Bücher und Fluss treffen sich aufs Schönste erstmals am 28. Mai auf der Fußgängerpromenade entlang der Widenmayerstraße.

Während unten die Isar rauscht, über uns die Bäume rascheln, gegenüber das Maximilianeum glänzt und vor dem Himmel der Friedensengel, heißt es erstmals: LISAR – Lesen an der Isar! Bücher verkaufen, kaufen, schmökern, über Bücher ratschen, vorlesen, beim ersten Bücherflohmarkt an der Isar, mit Druckwaren aller Art – Kinderbücher, Dramen, Romane, Sachbücher, Comics, Zeitschriften, Bildbände. An einem warmen Tag ohne Regen…und falls der Wettergott nicht mitspielt: Ausweichtermin ist Samstag, der 4. Juni 2011.

Zeit: Samstag 28. Mai 2011 ab 9.00 Uhr
Ausweichtermin: 4. Juni 2011
Ort: Fußgängerpromenade entlang der Widenmayerstraße

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons