Gong Bao und Jesabelle Kiko
sponsored by Adobe, tagebooks

Can Döner, Jessabelle Kiko & Gong Bao zeigen dir am 9. März, wie du mit Adobe Apps hochwertigen Content „on the go“ erstellst

Adobe

Adobe

Mit den Lösungen von Adobe kann jeder – vom freien Künstler bis zum internationalen Konzern – außergewöhnliche digitale Erlebnisse entwickeln und bereitstellen.
Adobe

Wir haben uns ja narrisch darüber gefreut, dass wir Adobe als Sponsor für unseren Bloggermarket – the Content Conference und die Creative Night gewinnen konnten. Nicht nur, weil wir selbst fleißige Nutzer der großartigen Apps sind, sondern auch weil Can, Gong und Jessabelle vorbei kommen.

Die YouTube-Profis und Content-Spezialisten zeigen uns im Seminarraum 3, wie wir mit Adobe Lightroom, Spark Post und – Achtung Premiere – Rush das beste rausholen.

Deine Workshop-Leiter sind…

Can Döner:

Can Döner ist Marketing Manager für junge Kreative bei Adobe und ein echter Creative-Cloud-Allrounder. Er lebt und liebt Social Media und moderiert mit seiner authentischen und offenen Art die monatliche Adobe Live Show, bei der sich alles um die Kreativwelt und ihre Tools dreht.

Jessabelle & Gong:

Gong Bao und Jesabelle Kiko

Jessabelle Kiko ist bekannt für ihre offene und lustige Art, mit schwierigen Alltags-Themen umzugehen. Gong Bao verpackt für seine Fans seine vielseitigen Hobbys und Fähigkeiten in unterhaltsame Videos. Das Paar gehört, mit zusammen mehr als einer Million Followern, zu den YouTube Stars in Deutschland.

Mobile Content Creation like a Boss

Sieht ganz schön gut aus, oder? Diese drei zeigen dir auf jeden Fall, wie du mit diesen Adobe-Apps so einiges reisen kannst: Lightroom, Spark Post und Premiere Rush.

Hier lernst du, wie du mit der Adobe Spark App eine individuelle Onlinepräsenz für deine Fotos gestalten kannst. Passend dazu zeigen wir dir die Features der Lightroom App, der ideale Werkzeugkasten für die to-go Bildbearbeitung. Und last but noch least: Das deutsch-asiatische Star-Youtuber-Paar Gong Bao und Jessabelle Kiko wird euch zeigen, wie ihr mit Premiere Rush Videos schnell und in Profiqualität erstellt.

Für die Workshops holst du dir am besten schon vorher die Apps aufs Handy:

Adobe Spark Post: Mit Spark Post ist der einfachste Weg, um tolle Grafiken zu erstellen. Hier sind einige der wichtigsten Funktionen:

  • Tausende von professionell gestalteten Vorlagen
    Beginne mit Vorlagen für alle Anlässe und mache sie dir mit ein paar einfachen Klicks zu eigen. Durchsuche den Remix-Feed in der App, um in Sekundenschnelle loszulegen.
  • Sofortige Größenanpassung für jede Oberfläche
    Musst du deinen Instagram-Post in einen Pin für Pinterest, eine Anzeige für Facebook oder ein Poster umwandeln, um für ein bevorstehendes Event zu werben? Kein Problem: Du musst dir keine Abmessungen merken, denn das haben wir bereits für dich getan. Tippt einfach auf eine unserer Größenoptionen, um deine Grafik an ein beliebiges Social Media Netzwerk oder eine beliebige Oberfläche anzupassen.
  • Ein-Tap-Design-Filter
    Verwandele deinen Text und deine Fotos in professionelle Grafiken, indem du Designfilter anwendest, die dich wie einen Grafikdesigner denken lassen und im Handumdrehen fertig sind.
  • Magischer Text
    Wende mit Leichtigkeit schöne Typografie auf deine Fotos an. Ziehe einfach an den Ecken, um die Größe deines Textes zu ändern – und seht zu, wie die Magie im Handumdrehen geschieht!

 

Für Android
Für iOS

Lightroom CC: Mit Lightroom mobile kannst du Fotos bequem über dein Smartphone oder Tablet aufnehmen, organisieren, bearbeiten und weitergeben.

Für Android
Für iOS

Rush CC: damit gehen dir die Ideen für Video-Posts nie aus: Premiere Rush CC ist das neue Tool von Adobe zum Erstellen und Teilen von Online-Videos. Es ist leicht zu bedienen, kann sowohl auf dem Desktop als auch auf Mobilgeräten genutzt werden und steht für eine völlig neue Art der Videoproduktion.

Für iOS
Android kommt dieses Jahr noch


In aller Kürze:

Was? Bloggermarket – The Content Conference

Wann? 9. März, 10- 17 Uhr

Wo? Hochschule für Film und Fernsehen HFF

Wie viel? 150 Euro (incl. Eintritt zur Creative Night), Tickets gibt es hier zu kaufen

Mehr Infos zum Bloggermarket – The Content Conference findest du hier

 

Beitragsbild: Jessabelle Kiko und Gong Bao

No Comments

Post A Comment

Das Heft über „Wohnen trotz München“

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons