Underdox 14 Delay of Game
tagebook von UNDERDOX, tagebooks

Das Filmfest der Rebell*innen: UNDERDOX 14

UNDERDOX

Spielfilm können alle, Dokumentarfilm ist auch schon mainstream, deshalb gibt es noch das UNDERDOX, das Festival für Grenzgängerfilme zwischen Dokumentar-, Spiel- und Experimentalfilm. Das UNDERDOX zeigt bereits seit 14 Jahren alles, was unbedingt auf die große Leinwand muss, es aber auf Grund von Verkommerzialisierung, Filterung und Förderungbestimmungen oft sehr schwer hat. Die Größen des Arthouse und Underground von denen in ein paar Jahre alle reden werden oder es auch jetzt schon tun.

Vom 10. bis 16. Oktober zeigt das Festival dieses Jahr wieder eine gute Mischung von Spielfilm über Dokumentarfilm bis hin zum Experimentellen und der Videokunst. Eröffnet wird das UNDERDOX 14 von Pedro Costas VITALINA VARELA einer nachtschwarzen, bildgewaltigen Geistergeschichte über Vitalina, die 25 Jahre auf den Kapverden auf ihr Flugticket nach Lissabon gewartet hat und es deshalb nichtmal zur Beerdigung ihres Ehemannes schafft. In Locarno wurde der Film mit dem Goldenen Leoparden ausgezeichnet.

Finnland, junger deutscher Film und Portugal

Finnland ist dieses Jahr als Land im Schwerpunkt und wird von dem finnische Experimentalfilmer und Kurator Mika Taanila in drei Programmen präsentiert unter anderem mit:

Tectonic Plate von Mika Taanila, Freitag 18:30 Filmmuseum München.

Das zukunftsweisende deutsche Kino wird durch Max Linzs WEITERMACHEN SANSSOUCI und Ivan Markovićs FROM TOMORROW ON, I WILL vertretten.

Außerdem im Programm: bildstarke Dokumentarfilme aus Portugal, darunter der Gewinnerfilm von DocLisboa TERRA von Suzuki Hiroatsu und Rossana Torres am Mittwoch den 16. Oktober um 18: 30 im Werkstattkino. Ein Film über die Herstellung von Holzkohle durch traditionelle Köhler. Die Elemente des Feuers, des Wassers, der Luft und der Erde reflektieren, atmen und feiern den weiten Landstrich.

Filme und noch viel mehr

Darüber hinaus gibt es noch Kurzfilme, eine Serie, eine 3D LichterVideoShow, eine Party in der Favorit Bar, die VideoDox Ausstellung in der Galerie der Künstler und viel mehr. Das ganze Programm findet ihr hier.

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons