Underdox L.A. Tea time
Good Luck, tagebook von UNDERDOX, tagebooks

Serienmäßig und satirisch: Unsere UNDERDOX Filmtipps & Gewinnspiel

UNDERDOX

Das internationale Festival für Dokument und Experiment zeigt Grenzen auslotende Filme zwischen Dokumentar- und Experimentalfilm, Spiel- und künstlerischen Film.
UNDERDOX

Nicht nur zeigt das UNDERDOX Filmfestival zusammen mit der VIDEODOX Biennale für Videokunst aus Bayern Filme außerhalb des Mainstreams, sondern tut dies auch noch in 3 der 10 (wirklich) besten Kinos in München: dem Filmmuseum, Werkstattkino und Theatiner Film.

Natürlich ist jeder einzelne Film und jedes einzelne Videokunstwerk auf dem UNDERDOX besonders und liegt uns sehr am Herzen, aber ganz heimlich haben sich dann doch ein paar Filme in den Vordergrund gemogelt, weshalb wir euch hier unsere Top 5 präsentieren.

1. L.A. Tea Time

Zwei Freundinnen, beide Filmstudentinnen aus Montreal, fliehen vor ihrem Alltag im grauen Québec nach Amerika. Die Regisseurin Sophie Bédard Marcotte und die Kamerafrau Isabelle Stachtchenko erkunden die USA auf einem Road Trip mit dem Ziel Los Angeles. Dort erhoffen sie sich ein Treffen mit der von ihnen über alles verehrten Miranda July. Die Reise wird zu einer filmischen kinobegeisterten Collage, die unter anderem die verstorbene Chantal Akerman – wie Miranda July ein Idol der Filmemacherin – als phantasmagorisches Orakel des Kinos mitten in der Wüste auf den Plan ruft.

Sophie Bédard Marcotte | CA 2019 | 85 min | HD | Englisch, Französisch

Sonntag, 13. Oktober, 16:30 Uhr, Werkstattkino

2. Shayne

Ricky Shayne streifte wie ein Komet von 1967 bis 1972 die bundesdeutsche Unterhaltungskultur. Zwischen BRAVO-Starschnitt und ZDF-Hitparade wurde der Weltbürger aus Kairo gefeiert und exotisiert. Stephan Geene, damals 10 Jahre alt, hat diese seltsame Pop-is-Camp-Erscheinung für immer verändert. Nun geht er im Format einer Mini-Serie seiner Faszination nach. Herausgekommen ist ein rasant-vergnügliches Antiporträt von einem unwiderstehlichen Charismatiker. Neben dem echten Ricky Shane und seinen Söhnen ist der unbedingte Star des Films das Sammelalbum von Stephan Geene.

Stephan Geene | DE 2019 | 120 min | HD | Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch

Sonntag, 13 Oktober, 20:30 Uhr, Werkstattkino

3. Weitermachen Sanssouci

Dem Institut für Kybernetik und Simulationsforschung droht die Schließung – so das Ausgangsszenario dieser Satire über die Verwandlung des Universitätsbetriebs in eine kapitalistische Forschungsmaschinerie. Die Wissens- und Diskursproduktion hat sich verselbstständigt. Neue Erkenntnisse erwartet niemand mehr, weil die Forschungsanträge bereits ihre Ergebnisse vorformulieren müssen, damit sie überhaupt Aussicht auf Förderung haben. Einerseits überspitz und andereseits doch erschreckend nahe am akademischen Universitätsleben.

Max Linz, Nicolas von Passavant | DE 2019 |80 min | HD | Deutsch

Freitag, 11. Oktober, 21 Uhr, Filmmuseum

4. Short Stay

In Philadelphias Suburbia führt der lethargische Pizzabote Mike ein ereignisloses Leben. Dann übergibt ihm sein Kumpel Mark sein WG-Zimmer und seinen Job als Stadtführer bei den „Free & Friendly Tours“. Mike schwebt, wie in Trance, von einer subtilen Verrücktheit zur anderen, jede auf ihre Art eine seltsame moralische Geschichte. Ein wirklich anomales Werk im zeitgenössischen amerikanischen Kino: ein Film, der inszeniert wurde ganz nach den Bedingungen seines Machers (MoMa).

Ted Fendt| USA 2018 | 62 min | 16mm | Englisch

Samstag, 12 Oktober, 20:30 Uhr, Werkstattkino

5. Classical Period

Ein Konversationsfilm in Philadelphia, der Intellektualität mit Komik paart: Cal und seine Freunde sprechen über Literatur, Poesie, Musik, Architektur, Geschichte und über Henry Longfellows Übersetzung von Dante Alighieris „Die göttliche Komödie“. Sie erklären eher als tatsächlich zu debattieren; im Großen und Ganzen geht es eher um Darstellungen von Belesenheit als um den Austausch von Ideen, wenn auch ab und zu ein Blitz der Brillanz auftaucht. Das alles ist einfach großartig.

Ted Fendt| USA 2016 | 61 min | 16mm auf 35mm | Englisch

Freitag, 11 Oktober, 20:30 Uhr, Werkstattkino


GEWINNEN!

Du willst gratis auf das 14. UNDERDOX? Kein Problem! Wie verlosen 2×2 Kinokarten für euren Lieblingsfilm auf dem UNDERDOX, den ihr dann natürlich auch zu zweit sehen dürft. Folge uns einfach auf Instagram und hinterlasse einen Kommentar:


Bilder: UNDERDOX, Titelbild: L.A. Tea Time Sophie Bédard Marcotte

Ähnliche Artikel

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons